Flexibles und platzsparendes Kabel

Das Unternehmen Leoni Studer hat das Solarkabel Betaflam Solar 125 RV flex FRNC entwickelt. Das doppelt isolierte halogenfreie Kabel ist mit Leitungsquerschnitten zwischen 2,5 und 30 Quadratmillimeter lieferbar und hat nach Aussage des Unternehmens einen verhältnismäßig kleinen Außendurchmesser. Bei 2,55 Millimeter Leitungsdurchmesser beträgt der Außendurchmesser zum Beispiel fünf Millimeter. Dadurch eigne es sich für Installationen, bei denen nicht viel Platz zur Verfügung steht und das Kabel flexibel sein muss, wie zum Beispiel bei gebäudeintegrierten Photovoltaikanlagen. Zudem hat das Kabel einen integrierten Mantel, somit sind Isolation und Mantel miteinander verbunden. Das Kabel halte über 25 Jahre lang bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 90 Grad Celsius und sei vor UV-Strahlen und Ozon geschützt. Das Brandverhalten entspreche der Norm IEC 60332-1. In Deutschland ist das Betaflam Solar 125 RV flex FRNC bereits auf dem Markt erhältlich. Im Laufe des Jahres 2011 soll es auch auf allen anderen europäischen Märkten erhältlich sein.