Parallelschaltung von Sinus-Wechselrichtern

Steca Elektronik stellt das Solarix PI-Set für autarke Systeme vor. Das Set ermöglicht die Parallelschaltung von bis zu vier Sinus-Wechselrichtern Steca-Solarix-PI mit Leistungen bis 4,4 Kilowatt. Es enthält die Parallelschaltbox PAx4 und ein Datenkabel für die Verbindung zum Laderegler. Mit der PAx4 kann definiert werden, welche Wechselrichter Master- und welche Slave-Priorität haben. Lastabhängig schalten sich graduell die Wechselrichter zu. Zudem enthält die Box Sicherungen gegen Überlast und einen Verpolschutz. Zusammen mit dem Laderegler Steca-Tarom lässt sich das Gesamtsystem auf dem Laderegler-Display anzeigen, zum Beispiel um den Ladezustand zu bestimmen und den Tiefentladeschutz einzustellen.