Trina Solar investiert 600 Millionen in Ausbau

Teilen

Trina Solar Ltd. hat den Ausbau seiner Produktionskapazitäten in den kommenden drei Jahren angekündigt. Insgesamt sollen umgerechnet etwa 600 Millionen Euro in die Erweiterung der Herstellungs- sowie Forschungs- und Entwicklungskapazitäten im Changzhou Trina PV Park fließen, wie das integrierte Photovoltaik-Unternehmen aus China während einer offiziellen Zeremonie ankündigte. Der Ausbau solle zwischen 2011 und 2013 erfolgen.

Zugleich gab das Unternehmen bekannt, dass die Tochtergesellschaft Changzhou Trina Solar Energy Co. Ltd. in diesem Jahr die Grenze von zehn Milliarden Renminbi beim Umsatz überschritten habe. Dies sind umgerechnet rund 1,15 Milliarden Euro. Die Summe sei aber nicht mit dem konsolidierten Umsatz von Trina Solar Ltd. gleichzusetzen, hieß es weiter. (Sandra Enkhardt)