JA Solar liefert noch mehr an BP Solar

BP Solar und JA Solar Holdings Co. Ltd. haben ihren Liefervertrag ausgeweitet. Dies meldete die Nachrichtenagentur Reuters. Demnach werde das chinesische Photovoltaik-Unternehmen 185 Megawatt mono- und polykristalline Solarzellen in diesem und dem kommenden Jahr an BP Solar liefern. Nach Angaben von JA Solar sollen 100 Megawatt im kommenden Jahr, beginnend mit dem ersten Quartal geliefert werden.

Erst Ende September hatte BP Solar den Abschluss eines mehrjährigen Liefervertrages Hareon Solar Technology, Inc. vermeldet. Das chinesische Unternehmen liefere seit dem 1. Oktober mono- und polykristalline Solarzellen für alle Modulfertigungsstandorte von BP Solar. Auch im kommenden Jahr werde Hareon Solar schätzungsweise Solarzellen mit einer Gesamtleistung von mehr als 100 Megawatt für die Fertigung von Photovoltaik-Modulen in den BP-Joint-Venture-Werken in Asien sowie den Fabriken in Polen und Mexiko liefern.

BP Solar hatte 2009 ein Volumen von mehr als 200 Megawatt weltweit abgesetzt. Für dieses Jahr geht das Photovoltaik-Unternehmen von einer Steigerung auf mehr als 300 Megawatt aus. Für das kommende Jahr gebe es vergleichbare Wachstumserwartung. (Sandra Enkhardt)