Mehr Eigenstromverbrauch

Das Unternehmen Solare Datensysteme zeigt auf der Intersolar sein Anlagenkontrollsystem Solar-Log. Es kann zusätzlich zur Stromproduktion auch den Stromverbrauch überwachen. Wird ein konfigurierbarer Schwellenwert überschritten, könnten bis zu vier Verbraucher gezielt ein- und ausgeschaltet werden. Damit das Haushaltsgerät auch startet, wenn der Himmel bewölkt ist und wenig Solarenergie zur Verfügung steht, kann eine späteste Einschaltzeit festgelegt werden, die mit einem Zufallsfaktor verknüpft werden kann, so dass nicht alle Verbraucher gleichzeitig starten und das Netz unnötig belasten. Das Überwachungssystem berechnet zudem die Eigenverbrauchsquote.