Druckreinigung für Module

Das Unternehmen Schneerutsch und Futsch hat ein Reinigungssystem entwickelt, das mit Spraydüsen und Bürsten Solarmodule vom Schmutz befreit. Das fest installierte Spray-Away-System besteht aus einem mit Wasser gefüllten Profilrohr, das über ein Seilsystem vertikal über die Modulfläche gezogen wird. Dabei wird es von Seitenführungen in Position gehalten. Der Schmutz wird unter Druck mit Regenwasser ohne chemische Zusätze abgewaschen. Die Reinigung lohne sich vor allem bei landwirtschaftlichen Gebäuden und Freilandflächen, weil Futterstaub oder Sandstürme die Module schnell verschmutzen können.