Stabil und effizient

Share

Der spanische Modulhersteller Isofotón stellt auf der Intersolar sein bisher leistungsfähigstes Solarmodul vor. Das ISF-235 habe einen Wirkungsgrad von 14,2 Prozent und eine Leistung von 235 Watt. Es habe drei Leiterbahnen anstatt der üblichen zwei, das reduziere den Verlust durch den elektrischen Serienwiderstand. Das Solarmodul hat nach Angaben des Herstellers eine wasserdichte Anschlussdose, die Wärme besser ableiten kann. Der Aluminiumrahmen des Moduls wurde eloxiert und erhielt dadurch eine 20 Mikrometer dicke Schutzschicht gegen Korrosion. Das Unternehmen gewährt auf das Modul eine zehnjährige Produktgarantie und eine dreistufige 25-jährige Leistungsgarantie. Die Module wurden vom TÜV Rheinland geprüft und haben eine Maximalbelastung von 5.400 Pascal. Ende 2010 wird das neue ISF-235-Modul international erhältlich sein.