Prozess-Überwachung mit besonderer Beleuchtung

Teilen

GP Solar präsentiert auf der Intersolar die Produktlinie GP Solar Inspect, die seit letztem September auf dem Markt ist. Sie dient der Prozess-Überwachung und der Qualitätskontrolle in der Wafer-, Solarzellen und Modulproduktion. Durch eine besondere Beleuchtungseinheit sei die Messgenauigkeit verbessert worden. Sie erzeuge sehr homogenes und isotropes Licht. Dadurch seien die Korngrenzen im multikristallinen Silizium beinahe unsichtbar und die Messung wird von ihnen nicht beeinflusst.

Die Messsysteme lassen sich nach Angaben der Firma durch modularen Softwareaufbau und gute Skalierbarkeit an unterschiedliche Kundenbedürfnisse anpassen. Für Turnkey-Kunden gibt es vorkonfigurierte Messsysteme. Mit dem Copy-exact-Konzept kann man Einstellungen von einer Produktionslinie zu einer anderen übertragen. Ein weiterer Vorteil der neuen Messsysteme liege in der zentralen Datenverwaltung.

Halle A3, Stand 444

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.