Glas- und Laser-Know-how in einem

Teilen

Jenoptik und Bystronic glass kooperieren bei der Produktionslinie Firstlaser. Die Maschine Jenoptik Votan Solas 400 vereint die Prozesse der Laserrandentschichtung mit dem Laserglasschneiden und der thermischen Laserstrahl Separation bei der Produktion von Dünnschichtsolarmodulen für Gläser mit einer Kantenlänge von bis zu 2,6 Meter. Auf einer kompakten Produktionsfläche würde die Maschine Glasränder staub- und schädigungsfrei entschichten. Das leisten gepulste Laser durch das Glassubstrat hindurch. Dadurch würden Schmelzprozesse auf der Seite, auf der entschichtet wird, verhindert. Dadurch dass die Heiz- und Kühlzyklen kurz sind, sei die entstehende Kante mikrorissfrei.

Nach Angaben der Firmen senkt es die Produktionskosten erheblich, dass zwei Funktionalitäten in einem Gerät enthalten sind.

Halle A2, Stand 666