Solarpreise für 2009 ausgeschrieben

Teilen

Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien (Eurosolar) hat die Deutschen und Europäischen Solarpreise ausgeschrieben. Gemeinden, kommunale Unternehmen, Vereine, Privatpersonen, Ingenieure, Architekten sowie an Organisationen, die sich um die Nutzung erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben, werden auch in diesem Jahr mit dem Preis geehrt. Ingesamt in sieben verschiedenen thematischen Kategorien wird die Auszeichnung verliehen. Erstmals entfallen in diesem Jahr aber die Kategorien „Eigentümer und Betreiber von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien“ sowie „Schulen und Bildungseinrichtungen“. Weitere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten finden unterwww.eurosolar.de. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2009.

Seit 1994 werden die Solarpreise verliehen. Die Europäischen Solarpreise werden durch die verschiedenen nationalen Eurosolar-Sektionen zugleich in mehreren europäischen Ländern ausgeschrieben. Aus den Bewerbern für die jeweiligen nationalen Solarpreise sowie direkten Bewerbungen an Eurosolar Deutschland werden dann die einzelnen Preisträger für die Europäischen Solarpreise ermittelt.(SE)