Intersolar Award belohnt Innovation

Auf der Intersolar 2009 (27. – 29. Mai 2009) in München werden zum zweiten Mal Preise für wegweisende Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen „Photovoltaik“ und „Solarthermie“ verliehen. Alle ausstellenden Unternehmen und Institutionen können sich an dem Wettbewerb um den Intersolar Award beteiligen. Es können nur Produkte und Lösungen eingereicht werden, die erstmals auf der Intersolar 2009 ausgestellt werden oder eine signifikante Weiterentwicklung zu früheren Messepräsentationen darstellen. Die eingereichten Produkte sollten jedoch erprobt sein und sich bereits in der Anwendungsphase befinden, so die Maßgabe der Veranstalter Solar Promotion. Ziel sei es, neue Entwicklungen Forschung und Technik innerhalb der Solarbranche zu fördern und die Innovationskraft der Unternehmen zu würdigen.

Bewerbungen bis zum 24. April möglich

Die Preisverleihung wird während es offiziellen Festaktes am 27. Mai auf der Messe erfolgen. Jeweils drei Sieger werden pro Kategorie geehrt. Bewerbungen können noch bis zum 24. April eingereicht werden. Danach werden in den Kategorien „Photovoltaik“ und „Solarthermie“ die Top-10-Einreichungen nominiert. Fachjurys entscheiden anschließend, welche Produkte und Dienstleistungen prämiert werden. Der Award wird gemeinsam von Solarpromotion, der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) in Kooperation mit dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) ausgelobt.(SE)