Magazin Archiv 2 / 2013 PVD

Offgrid 2.0

Fuel Save Controller: Auch im Inselnetz bieten sich der Photovoltaik großartige neue Chancen. Die Kombination mit Dieselgeneratoren senkt unter anderem die Kosten für den Kraftstoffverbrauch. Um mit einem hohen Solarstromanteil die Versorgung und Netzstabilität zu garantieren, gibt es inzwischen neue Regelungsgeräte.

Jedes Haus braucht einen Steuermann

Energiemanagement: Viele Unternehmen werben mit eigenen Energiemanagementsystemen und wollen sich damit von der Konkurrenz absetzen. Doch was einen guten Energiemanager ausmacht, ist bisher kaum definiert. Dadurch ist ein Vergleich zwischen den Systemen im Moment sehr schwierig.

Für Sommer und Winter

Hybridkraftwerke: Ein Mikro-Blockheizkraftwerk kann eine Photovoltaikanlage sinnvoll ergänzen. Es produziert Wärme und schließt gleichzeitig die winterliche Stromlücke. Damit kommen Anlagenbetreiber dem Wunsch nach mehr Unabhängigkeit ein großes Stück näher.

Die häufigsten Vorurteile

Heizen mit der Sonne: Neben der Solarthermie drängt inzwischen auch die Photovoltaik auf den Wärmemarkt. Das sorgt für Streit in der Sonnenenergie-Branche. Dabei kann eine solche Grundsatzdebatte nicht klären, welche Lösung für den jeweiligen Kunden optimal ist. Ein Blick auf die häufigsten Aussagen.

Heizen mit Photovoltaik und Wärmepumpe

Systemvergleich: Wer Photovoltaik in Kombination mit einer Wärmepumpe zum Heizen nutzen will und mit Solarthermie vergleicht, kommt nicht darum herum, den Einzelfall zu betrachten. Tjarko Tjaden von der HTW Berlin het in seiner Masterarbeit eine Vielzahl davon simuliert.

Transparenz für den Speichermarkt

Bewertung von Speichersystemen: Bei Batteriespeichern für Photovoltaikanlagen gibt es deutliche Unterschiede, was Funktionsweise und Qualität betrifft. Ein Qualitätsvergleich der Systeme untereinander ist schwierig, aber nicht unmöglich. Eine Forschergruppe nimmt sich dieser Aufgabe nun an.

Unterschiedliche Schaltungen, unterschiedliche Effizienzen

Speicher: Das Angebot an netzgekoppelten Speichern für Eigenheime wird zunehmend unübersichtlich – nicht zuletzt aufgrund der höchst unterschiedlichen Systemtopologien. Felix Kever von SMA analysiert die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close