Sechs Gigawatt Photovoltaik-Zubau in Polen in diesem Jahr erwartet

Solarpark von R.Power bei Posten, Polen

Teilen

von pv magazine International

Nach einem neuen Bericht des Instytut Energetyki Odnawialnej (IEO) erreichte die kumulierte installierte Photovoltaik-Leistung in Polen 12,4 Gigawatt am Ende des Jahres 2022.

Davon entfallen rund 9,3 GW auf dezentrale Photovoltaik-Anlagen und weitere 3,1 Gigawatt auf Freiflächenanlagen. Aus dem Bericht geht hervor, dass in dem osteuropäischen Land im vergangenen Jahr rund 4,7 Gigawatt an neuen Photovoltaik-Anlagen hinzugekommen sind.

Bis zum Ende des ersten Quartals dieses Jahres hatte die kumulierte installierte Photovoltaik-Leistung bereits 13 Gigawatt überschritten. Dem Institut zufolge könnte Polen in diesem Jahr weitere 6 Gigawatt an Photovoltaik-Anlagen hinzukommen. Damit würde die Gesamtleistung auf mehr als 18 Gigawatt steigen.

Dem IEO zufolge wird der polnische Photovoltaik-Markt im laufenden Jahrzehnt stark wachsen und bis Ende 2030 eine installierte Leistung von 30 Gigawatt erreichen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Rendering, Speicherkraftwerk, Schuby, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein, Deutschland, Eco Stor
Batteriespeicher auf einem Kapazitätsmarkt
16 Juli 2024 In Deutschland – aber nicht nur dort – wird heftig über das Pro und Contra eines Kapazitätsmarktes debattiert. Der Bundesverband Erneuerba...