Audiopodcast vom Forum Neue Energiewelt: Kürzung, Klimaschutz und Energiewende

Teilen

Die Informationen zu den anvisierten Kürzungen in der Solarförderung sind schon breit kommuniziert, auch die grundsätzlichen Positionen der Parteien dürften zu einem großen Teil bekannt sein. Doch in einer Welt, in der viele von Energiewende reden, aber die Bundesrepublik alle Klimaziele reißt, lohnt es sich, auch einmal die Entscheider im O-Ton zu erleben.

In diesem Podcast hören sie Ausschnitte aus der Podiumsdiskussion vom Forum Neue Energiewelt am 22. November in Berlin mit Thomas Bareiß, MdB für die CDU und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie CDU, Martin Neumann, MdB und Sprecher für Energiepolitik der FDP-Bundestagsfraktion, Julia Verlinden, MdB und Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und Bernd Westphal, MdB und Sprecher der Arbeitsgruppe Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion.

Wir greifen die Diskussion auf, ob Luft zur Vergütungskürzung besteht, unter anderem mit einem Interview mit Peter Ziegler von dem Projektentwickler Elbkraftwerke. Außerdem hören Sie Interviews mit Ulrich Winter von Fronius, Sponsor des Podcasts, zur aktuellen Situation, mit Hans-Joachim Ziesing, Vorsitzender des Rates der Agora Energiewende, zum Kohleausstieg und mit Roland Philipps, Hardtstrom, zu einem innovativen Photovoltaik-Wind-Hybridkraftwerk in der Eifel.

pv magazine Podcast

Alle zwei Wochen veröffentlichen wir den pv magazine Audio-Podcast kostenfrei auf den Plattformen Soundcloud und iTunes:
-> pv magazine Podcast bei Soundcloud
-> pv magazine Podcast bei iTunes
-> pv magazine Podcast bei Spotify

Hinweise über neue Podcasts erhalten Sie in unserem Newsletter oder indem Sie uns auf einer der Plattformen folgen und uns dort kostenfrei abonnieren. Wir freuen uns über Feedback zu den bisherigen Podcasts und über Anregungen und Themenwünsche für die nächsten Podcasts. Bitte senden Sie diese an: podcast@pv-magazine.com

pv magazine dankt Fronius für die Unterstützung dieser Ausgabe.