Meier-NT: Anlagenüberwachung mit Lastmonitoring und Energiemanagement

Mit der ADL-MXS-Serie des Herstellers Meier-NT sind drei neue Monitoring-Systeme für Photovoltaik-Anlagen in unsererMarktübersicht vertreten. Dem Unternehmen zufolge sind die externen Geräte derzeit mit gängigen Wechselrichtern von mindestens 26 Anbietern kompatibel. Neben Standard-Parametern wie der aktuellen Anlagenleistung oder der Ist-Einspeisung sind auch ein Lastmonitoring und die Ermittlung der Performance Ratio über ein Webportal möglich. Die Monitoringsysteme können zudem mehrere Wechselrichter und damit Anlagenteile miteinander vergleichen. Auch ein Energiemanagement auf Haushaltsebene soll mit allen drei Geräten möglich sein, Ertragsprognosen anhand von Wetterdaten sind dabei allerdings nicht möglich. Der Großteil der ermittelten Kennwerte soll ohne Webportal direkt auf dem Gerät visualisiert werden. Für die Fernüberwachung sei ein bevorzugtes Webportal frei wählbar. Kundenspezifische Erweiterungen sollen aufgrund einer eingebetteten Linux-Plattform schnell realisierbar sein. Das neueste Gerät der ADL-MXS-Serie ist das ADL-MXSmini PRO, das seit dem Jahr 2016 erhältlich ist.www.meier-nt.de Hier gelangen Sie zu unsererMarktübersicht der Monitoringsysteme