Starke Sache(n)

Teilen

Memmingen. Am 1. August 2016 findet beim Elektronik-Experten Steca ein Generationenwechsel innerhalb der coolcept³ Wechselrichter-Familie statt: Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ersetzt zwei Wechselrichter durch eine jeweils deutlich leistungsstärkere Version: Konkret geht es um die Modelle StecaGrid 4803 und StecaGrid 5503, die dann durch StecaGrid 5003 und StecaGrid 6003 abgelöst werden.

Mit den neuesten, leistungsstärksten Modulen, die sich immer stärker am Markt durchsetzen, ist es nun möglich, mehr Leistung in einem String, also einer Reihenschaltung von Modulen, unterzubringen. Die neuen, leistungsstärkeren coolcept³ Wechselrichter tragen dem Rechnung. Der Clou: die neuen Wechselrichter StecaGrid 5003 und StecaGrid 6003 kosten nicht mehr als ihre Vorgänger, sorgen aber für deutlich mehr Power – mehr Leistung für das gleiche Geld.

Ab August sind beide Modelle bestellbar, wer sich noch für die Vorgängermodelle entscheidet, sollte bis zum 31. Oktober ordern, danach läuft die Bestellfrist für die Modelle StecaGrid 4803 sowie StecaGrid 5503 aus.

 

Über Steca Elektronik GmbH:

Steca Elektronik aus Memmingen in Bayern steht seit 40 Jahren für Ideen und Innovationen als Elektronikdienstleister und Anbieter von Batterie-Ladesystemen.

Auch bekannt ist Steca durch die Entwicklung und Produktion von eigenen Solarelektronikprodukten: In den drei Marktsegmenten Photovoltaik Netzeinspeisung, Photovoltaik Autarke Systeme und der Solarthermie steht die Marke Steca international für Innovation und Weitblick.

Heute ist Steca als Elektronikdienstleister und führender Anbieter von Produkten für die Solarelektronik sehr breit aufgestellt und liefert in über 80 Länder weltweit. Produziert wird auf über 29000 qm mit mehr als 700 Mitarbeitern.

Weitere Informationen:

Steca Elektronik GmbH

Manuela Gschwind

Mammostraße 1

87700 Memmingen

www.steca.com

Fon 08331 8558-0

Fax 08331 8558-132manuela.gschwind@steca.de      

Weitere Informationen für Presse:

Alexandra Wagner-Simmer

Aemilian-Öttlinger-Straße 30

83543 Rott am Inn

Fon 08039 9076-39

Fax 08039 9076-38alexandra@wagner-simmer.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.