JA Solar PV-Module bestehen den Hageltest der Klasse 4

Teilen

Shanghai – JA Solar Holdings Co., Ltd. ("JA Solar" oder "JA"), einer der weltweit größten Hersteller von Hochleistungs-Solarenergieprodukten, gab heute bekannt, dass seine PV-Module den Hageltest mit der hohen Klasse 4 bestanden haben. Der Test wurde im Mai von RETC in seinem Werk in Fremont, Kalifornien, durchgeführt, nachdem zuvor Anfang März diesen Jahres ein ähnlicher Test vom TÜV Rheinland erfolgreich bestanden wurde.

Für den Hageltest der Klasse 4 werden bei -17 Grad gefrorene solide Hagelkörner mit einem Durchmesser von 2 Zoll (50,8 Millimeter) verwendet, die auf die Glasoberfläche eines PV-Moduls an verschiedenen Stellen, einschließlich in der Mitte, an einer Ecke und einer Kante entlang des Metallrahmens sowie an Zufallsstellen mit verschiedenen Aufprallgeschwindigkeiten mit maximal 76 Metern pro Sekunde (274 Kilometer pro Stunde) aufprallen. Die kinetische Aufprallenergie dieses Hageltests der Klasse 4, der dieses Mal von RETC für PV-Module von JA durchgeführt wurde, ist im Vergleich zu der eingetragenen Energie für den vorherigen vom TÜV Rheinland im März mit 45-m m-Hagelkörnern mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 30,7 m/s durchgeführten Test mehr als 8-mal größer.

Herr Wei Shan vom Technikvorstand von JA Solar kommentierte: "Damit unsere Produkte raueren Wetterbedingungen widerstehen, ist es notwendig, dass unsere Module den Hagelwiderstandstest unter strikteren Bedingungen bestehen. Das Bestehen des Hageltests der Klasse 4 bei RETC ist eine Bestätigung für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der PV-Module von JA Solar sowie unseren unermüdlichen Anstrengungen, den Anforderungen unserer Kunden durch stete Leistungsverbesserungen, Produktinnovationen und strenge Qualitätskontrollen nachzukommen.

Pressekontakt:

KONTAKT: Erica Hu, +86-021-60955888 / 60955999 sales@jasolar.com;market@jasolar.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.