IRENA fordert stärkeren Ausbau von Erneuerbaren

Teilen

Die Internationale Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) hat auf einer Sitzung in Abu Dhabi einen verstärkten weltweiten Ausbau von erneuerbaren Energien gefordert. Gerade angesichts des nun vorgelegten neuen Klimaberichts, der empfehle die Dekarbonisierung des globalen Energiemix bis zum Jahr 2100 zu erreichen, sei dies wichtig. „Jede Lösung zur Bewältigung des Klimawandels erfordert einen massiven Ausbau der erneuerbaren Energien“, sagte IRENA-Generaldirektor Adnan Amin. Die Klimaziele ließen sich am kostengünstigsten mit dem Ausbau der Erneuerbaren gepaart mit mehr Energieeffizienz erreichen.

Auf der zweitätigen Konferenz, an der Vertreter aus 90 Länder teilnahmen, seien auch Strategien erörtert worden, wie IRENA sein Engagement im Kampf gegen die Klimawandel erhöhen könne. Bereits im September habe die Organisation zwei wichtige Initiativen für den Ausbau von erneuerbaren Energien angestoßen – den Afrika Clean Energy Corridor und die Small Island Developing States Lighthouse Initiative. Mittlerweile seien die wirtschaftlichen Vorteile der erneuerbaren Energien weltweit in vielen Ländern erkennbar. Daher sei es eine Verpflichtung für die IRENA, sich an Klimaschutzbemühungen zu beteiligen oder diese anzuführen.

Das Thema Erneuerbare werde auch eine wichtige Rolle während der Klimagespräche der UNFCCC im nächsten Monate in Peru spielen. Dieses Treffen hochrangiger Vertreter sei ein wichtiger Vorläufer für das COP21-Treffen in Paris im kommenden Jahr, wo ein neues Abkommen zum Kampf gegen den Klimawandel unterzeichnet werden soll. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.