Solare Datensysteme: Smart Home und Batteriemonitoring

Teilen

Das Unternehmen Solare Datensysteme präsentiert auf der Intersolar zahlreiche Neuerungen für das Monitoringsystem Solar-Log. So kann das Gerät zum Beispiel zukünftig auch Lade- und Entladeleistung einer angeschlossenen Batterie überwachen. Dafür sei laut Hersteller ein zusätzlicher Stromzähler oder der Solar-Log Meter mit integriertem Stromzähler nötig. Je nach Batterietyp erfolge die Messung des Ladestandes dann ein- oder dreiphasig. Auch die Einbindung einer Wärmepumpe ist mit dem Solar-Log nun möglich. Die Solar-Log Smart Home Relais Box gebe dafür verschiedene Schwellwerte über die Relaiskontakte aus. Einige Wärmepumpenhersteller könnten auch direkt in das Solar-Log Energie-Management-System eingebunden werden. Auch ein Einschraubheizkörper in einem Pufferspeicher könne in verschiedenen Stufen zwischen 500 und 3500 Watt angesteuert werden. Um einzelne Verbraucher im Haushalt anzusteuern stehen zudem Netzwerk-Stromsteckdosen und eine neue Relais Station zur Verfügung.www.solar-log.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.