Belectric OPV: Gedruckte organische Solarzellen für kommerzielle Anwendungen

Auf der PVSEC in Paris präsentiert Belectric seine neue Produktlinie Solarte. Die neuen organischen Solarzellen sind für Designer und Architekten gedacht, die sie in vielfältige Produkte integrieren können. Das photovoltaisch aktive Basismaterial zeichne sich durch eine freie Gestaltung in Design, Form und Material aus, so der Hersteller aus Nürnberg. Die Stromerzeugung erfolgt über organische Halbleiter auf Kohlenstoffbasis, die in gedruckten OPV-Modulen unter Lichteinfluss Energie erzeugen. Die Solarzellen werden hierbei in einem Druckverfahren hergestellt. Als Einsatzmöglichkeiten schlägt Belectric die Energieerzeugung für Beleuchtungsobjekte vor, die Verwendung in transparenten und farbigen Modeaccessoires oder als Oberfläche oder Inlay für alle Arten von mobilen und stationären Anwendungen mit Strombedarf. Des Weiteren gehören Produkte zur Stromernte an Fassaden und Stadtmobiliar zur neuen Linie.

www.solarte.de