Rtone: Einfaches Monitoring ohne eigene Hardware

Auf der Internetplattform Watchmypv.com bietet Rtone Betreibern von Photovoltaikanlagen ein Monitoring an, das allein auf Basis der Produktionsdaten ohne weitere Hardware funktioniert. Nach Angabe der Merkmale der Anlage, wie Standort, Ausrichtung und Neigungswinkel sowie der Produktionsdaten, vergleicht die Software das Ergebnis mit Satellitendaten zur Sonneneinstrahlung. Anhand von Soll- und Istwerten werden dann Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit der Anlage gezogen. So könne der Betreiber bei Leistungseinbußen reagieren, so Rtone. Ein Standardpaket mit 12 Kontrollen im Jahr kostet 29 Euro. WatchmyPV wendet sich somit an Haushalte, die bisher nicht in eine eigene Monitoringlösung investiert haben.

www.watchmypv.com