1050 Mitarbeiter von First Solar suchen noch Job

Die Schließung des Werkes von First Solar Frankfurt an der Oder steht seit längerem fest. Die Produktion werde definitiv im Januar eingestellt, sagte Jochem Freyer, Chef der Arbeitsagentur Frankfurt/Oder dem Rundfunksender rbb. Momentan hätten erst 176 Mitarbeiter eine neue Stelle gefunden. Die berufliche Zukunft von etwa 1050 Mitarbeitern ist laut Arbeitsagentur noch ungewiss, sagte Freyer weiter. Sie sollten sich rasch um einen neuen Job bemühen und jedes Angebot in und um Berlin genau prüfen.

First Solar hat für die Weiterqualifizierung und Vermittlung seiner Mitarbeiter eine Transfergesellschaft gegründet. Dieses Angebot der sei zwar gut, sagte Freyer. Er warnte zugleich aber doch, dass die First-Solar-Mitarbeiter mit jedem Tag in der Transfergesellschaft an Reputation bei neuen Arbeitgebern verlören.

 

First Solar hatte im April die Schließung seiner deutschen Werke in Frankfurt/Oder angekündigt. Bis Ende Februar 2013 sollten rund 260 der ursprünglich bis zu 1200 Mitarbeiter im Werk verbleiben, um das Herunterfahren der Produktion zu überwachen. (Jacob Paulsen)