Ex-Conergy-Manager nun Q-Cells-Vorstand

Teilen

Der Aufsichtsrat von Q-Cells SE hat in seiner Sitzung eine weitreichende Veränderung im Vorstand des angeschlagenen Photovoltaik-Unternehmens beschlossen. Mit sofortiger Wirkung werde Andreas von Zitzewitz zum Vorstandsmitglied bestellt, teilte Q-Cells mit. Er werde die Aufgaben des COO übernehmen und verantworte die Bereiche Produktion, Forschung & Entwicklung, Einkauf, Logistik und Qualität. Nach dem Abgang von Gerhard Rauter im Mai dieses Jahres hatte Vorstandschef Nedim Cen diese Funktion ausgefüllt.

Von Zitzewitz hätte eigentlich im vergangenen Jahr Chef des Photovoltaik-Konkurrenten Conergy werden und dort Dieter Ammer als Vorstandschef beerben sollen. Allerdings kam es kurz vor dem geplanten Wechsel zu einem Zerwürfnis und von Zitzewitz verließ Conergy. Zudem scheidet Hans-Gerd Füchtenkort mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand aus. Dies sei auf seinen eigenen Wunsch geschehen, teilte der Aufsichtsrat mit. Füchtenkort war seit Mai 2010 für die Bereiche Marketing und Vertrieb zuständig und sollte vor allem die Internationalisierung des Photovoltaik-Unternehmens vorantreiben. Er werde dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Bis zur Berufung eines Nachfolgers werden Cen die Vertriebsaufgaben zusätzlich übernehmen, hieß es weiter.

Der Aufsichtsrat billigte zudem das Maßnahmenpaket zur Kostensenkung, dass der Vorstand am Mittwoch vorgestellt hatte. Ziel sei es, in der Produktion der Solarmodule und –zellen sowie in der Verwaltung bis zu 30 Prozent der Kosten einzusparen. Die Maßnahmen sollen zudem dazu beitragen, dass Q-Cells 2012 wieder in die Gewinnzone zurückkehrt. „ Für das Gesamtjahr 2011 wird trotz einer sich abzeichnenden Marktbelebung ein operativer Verlust erwartet“, hieß es weiter. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.