Einheitlich schwarzes Monomodul

Teilen

Das Unternehmen Aleo Solar stellt ein neues Solarmodul mit der Bezeichnung S_79 vor, das es mit Modulwirkungsgraden von bis zu 15 Prozent und mit Nennleistungen von bis zu 245 Watt gibt. Es hat schwarze monokristalline Zellen, einen schwarzen Rahmen und eine schwarze Rückseitenfolie und dadurch laut Aleo ein sehr einheitliches Design. Der 50 Millimeter hohe Rahmen bestehe aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung. Die einzelnen Komponenten des Rahmens werden nicht miteinander verschraubt, sondern ineinandergesteckt, wodurch das Modul nach Angaben des Herstellers besonders stabil ist. Ein weiteres Modul, das Aleo Solar neu im Angebot hat, ist das auf die Anforderungen von Großprojekten zugeschnittene avim-Modul. Es wird von der Avim Solar Production in China hergestellt, einem Joint-Venture-Unternehmen von Aleo. Diese Module würden zu speziellen Konditionen angeboten. Außerdem hat das schon länger auf dem Markt erhältliche Modul S_18 nach Angabe von Aleo den Salznebeltest des TÜV Rheinland bestanden, und das Komplettsystem Aleo kit_3000 sei weiterentwickelt worden. Das System zur Dachintegration erlaube nun eine bessere Hinterlüftung und die Installation der Anlage sei im Vergleich zur Vorgängerversion stark vereinfacht.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.