Mehr Eigenstromverbrauch

Share

Solarworld bietet ein Speichersystem namens Sunpac und einen Carport an. Beim Speichersystem wird eine Batterie über einen Sunny-Backup-Laderegler und einen Umschalter an den Wechselrichter und an das Stromnetz angeschlossen. Wird mehr Strom erzeugt als verbraucht, lädt das System die Batterie auf; ist der Verbrauch höher, speist die Batterie Energie ins Hausnetz. Auch bestehende Solarworld-Anlagen können mit dem Batteriesystem erweitert werden. Die Batterie hat eine Kapazität von 6,9 Kilowattstunden. Es ist vorgesehen, eine Photovoltaikanlage mit maximal 4,6 Kilowatt anzuschließen. Den Carport bietet Solarworld als Komplettsystem an. Es gibt ihn mit zehn Modulen für einen Stellplatz und mit 15 Modulen für zwei Stellplätze.