Intersolar 2010 eröffnet

Teilen

In München haben am Mittwoch die Tore der Messe „Intersolar Europe“ geöffnet. 1.884 Aussteller präsentieren Neuheiten aus den Bereichen Photovoltaik und Solarthermie. Damit hat sich die Zahl der Aussteller gegenüber dem vergangenen Jahr um 33 Prozent gesteigert. „Das haben wir in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrise so nicht erwartet“, sagte Markus Elsässer, Geschäftsführer des Veranstalters Solar Promotion. Auf einer Fläche von 134.000 Quadratmetern präsentieren sich Aussteller aus 43 Nationen. Während mit 894 Ausstellern knapp die Hälfte aus Deutschland kommt, ist China mit 339 Ausstellern die Nummer zwei. Spanien mit seinen 73 Ausstellern folgt erst in großem Abstand als Nummer drei.

Bis zum Freitag werden mehr als 60.000 Besucher auf der Messe erwartet. Sie bekommen ein umfangreiches Programm geboten. Einer der Höhepunkte wird am Mittwoch die Verleihung des „Intersolar Awards“ sein, des Innovationspreises der Solarbranche. Auf der Neuheiten-Börse präsentieren die Veranstalter täglich Innovatives und im Job- und Karriereforum warten 335 offene Stellen aus der Solarbranche auf Bewerber. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) zeigt mit 14 Mitgliedsfirmen erstmalig in diesem Jahr  eine Sonderschau mit Photovoltaik-Produkten, Systemtechnik und Dienstleistungen zur Elektrifizierung von netzfernen Gegenden.

Die Intersolar in München heißt in diesem Jahr zum ersten Mal „Intersolar Europe“. Parallel wurde bereits 2008 die „Intersolar North Amerika“ ins Leben gerufen. Im Jahr 2009 folgte die „Intersolar India“. Ab 2011 soll die Intersolar in China hinzukommen. Heute ist die Intersolar mit insgesamt über 2.600 Ausstellern und mehr als 80.000 Besuchern auf drei Kontinenten eine der weltweiten Leitmessen für die gesamte Solarwirtschaft. (William Vorsatz)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.