Dünnschichtmodul mit niedriger Spannung

Bosch Solar Energy stellt auf der Intersolar zwei Dünnschichtmodule vor. Zum einen das mikromorphe Modul µm-Si frame. Da es gerahmt ist, konnte es mit einer Glas-Folien-Verbindung aufgebaut werden. Dadurch entfällt die Rückglasscheibe und das Modul wiegt nur 17 Kilogramm. Damit sei es deutlich leichter als Glas-Glas-Dünnschichtmodule. Außerdem habe es eine niedrigere Spannung als herkömmliche Silizium-Dünnschichtmodule. Laut Hersteller könnten bis zu sieben Module bei 600 Volt in einem String verschaltet werden, was den Verkabelungsaufwand verringere. Zum anderen bietet Bosch ein CIS-Dünnschichtmodul an, das mit oder ohne Rahmen erhältlich ist. Das Modul hat eine Größe von etwa 120 mal 50 Zentimetern und wiegt 10,5 Kilogramm. Die Bosch-CIS-Module können auch mit trafolosen Wechselrichtern installiert werden. Beide Dünnschichtmodule sind ab September europaweit verfügbar.