Homogene Optik mit hohem Wirkungsgraden

Teilen

SM 125L heißt ein neues rahmenloses Laminat des deutschen Unternehmen Sunways mit 17,5 Prozent Wirkungsgrad aus monokristallinen Zellen. Es ist vollkommen schwarz und lässt sich laut Sunways gut in die Gebäudearchitektur integrieren. Mit dem vier Millimeter dicken Solarglas hält das Modul einer mechanischen Belastung von 5400 Newton pro Quadratmeter stand. Das entspricht einer Last von 900 Kilogramm pro Modul.
Ebenso neu im Programm ist ein Modul aus der Serie SM 210U mit einer Nennleistung von 240 Watt. Vorher lag das leistungsstärkste Modul der Serie bei 235 Watt. Die multikristallinen Solarzellen haben einen Wirkungsgrad von bis zu 16,5 Prozent. Sie haben drei Busbars, was die Effizienz erhöhen soll. Bei dieser Technologie ist die Zelle mit drei Verbindungsstegen angeschlossen anstelle der üblichen zwei. Die Antireflexionsschicht wird mit einer sauren Textur hergestellt. Dadurch ist das Modul relativ homogen dunkelblau.
Das Modul eigne sich laut Sunways besonders für den großflächigen Einsatz in Freilandanlagen, auf Industriedächern und Wohngebäuden.
Halle B4, Stand 150 und 153

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...