Skip to content

Neovoltaic

Neovoltaic stellt Insolvenzantrag

Der österreichische Photovoltaik-Speicheranbieter sammelt erst im vergangenen Jahr per Crowdfunding mehr als 725.000 Euro ein. Damit wollte Neovoltaic seine Expansion nach Deutschland finanzieren. Doch im Juli ging das Geld aus.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close