Magazin Archiv 3 / 2013 PVD

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, „Ich mach’s ohne Großhändler“ – das haben uns in der Tat etliche Installateure in unserer Umfrage gesagt, die allerdings nicht repräsentativ war (Seite 36). Ich bin mir jedoch sicher, dass es trotzdem Großhändler geben wird. In diesem Segment vollzieht sich nur das Gleiche wie in der gesamten Solarbranche: Die Welt nach […]

Leserbriefe

Leserbrief zum Artikel „Fragen und Antworten“ zu den Steckdosenmodulen in pv magazine Deutschland, September 2013, Seite 52

Warum ein Kostenschnitt beim EEG erforderlich ist

Altlastenfonds: In der Vergangenheit hat sich Holger Krawinkel oft gegen die hohen Kosten der Solarförderung geäußert. Beim Neubau sind Solarparks inzwischen mit konventionellen Kraftwerken wettbewerbsfähig. Die neue Perspektive sollte nicht durch die aufgehäuften Schulden belastet werden. Er plädiert für einen Neustart.

Aufbruch nach Chile

In der letzten Ausgabe pv magazine Deutschland haben wir über sogenannte Steuerungssysteme für Offgrid-Systeme berichtet, mit denen sich Solar- und Dieselgeneratoren zusammenschalten lassen. Doch wie gelingt es, damit Projekte zu realisieren? Manchmal hilft es, wenn Akquise und Zufall zusammentreffen, wie bei einem Hotel in der Atacama-Wüste. Das erklärt Karsten Schulte, Geschäftsführer des deutschen Projektierers Kraftwerk Renewable Power Solutions.

Innovation im Vorgarten

Neue Geschäftsmodelle: Wie lässt sich eine kleine Anlage finanzieren, deren Strom nicht mit dem EEG vergütet ist? Der Solaranlagenanbieter Schoenergie und die Stadtwerke Trier bieten ein Paket an, das einen Blick lohnt. Auch die Motivation des Elektrizitätsversorgers ist interessant.

Vielfältige Sicherheitskonzepte bei Lithium-Ionen-Batterien

Praxistipps Energiespeicher: Die Zeit von Lithium- oder Bleibatterien als Stromspeicher für Photovoltaikanlagen ist gekommen. Doch wie Fragen von Workshop-Teilnehmern beim Tagesseminar „Energiespeicher für Photovoltaik-Strom“ der Solarpraxis AG zeigen, existieren gerade bei Lithiumbatterien viele Zweifel, ob die Technik wirklich sicher ist.

Lithiumbatterien sicher transportieren

Praxistipps Energiespeicher: Sicherheitsvorschriften für stationäre Lithium-Ionen-Batterien werden gerade erst entwickelt. Trotzdem können Installateure beim Umgang mit solchen Batterien nicht auf gewisse Sicherheitsvorkehrungen verzichten. Insbesondere beim Transport von Lithiumbatterien gibt es noch viel Aufklärungsbedarf.

Aufstellung von Batteriespeichern im Heizungskeller

Praxistipps Energiespeicher: Sollen Batterien in einem Heizungskeller installiert werden, müssen nicht nur die Anforderungen des Speichersystems an den Aufstellungsraum beachtet werden. Auch die Heizungsanlage stellt Ansprüche, die unter Umständen mit der Installation des Speichers kollidieren.

Verkauf von PV-Speichern: Mit Nutzenargumenten überzeugen

Praxistipps Energiespeicher: Beim Verkauf von PV-Eigenverbrauchsanlagen mit passendem Speichersystem sollten Anbieter nicht nur mit der möglichen Rendite argumentieren. Kunden werden meist von unterschiedlichen Kaufmotiven angetrieben. Wie man diese im Einzelfall am besten identifiziert und wie Verkäufer darauf reagieren sollten, ist unter anderem Thema beim Tagesseminar „Energiespeicher für Photovoltaik-Strom“ der Solarpraxis AG. Im Folgenden eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte.

Passt nicht

Steckverbindungen: Es ist immer noch ein Ärgernis, dass es keinen Industriestandard gibt. Noch absurder ist, dass Modulhersteller nicht alle Angaben machen müssen, die für einen richtigen Anschluss ihrer Produkte nötig sind. Planer haben zwei Möglichkeiten, damit umzugehen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close