Skip to content

Magazin Archiv 12 / 2010

Die nächste Runde beginnt

Liebe Leserin, lieber Leser! Der Gewinner auf unserer Rangliste der Projektierer hat dieses Jahr fast dreimal mehr Leistung installiert als letztes Jahr. Das ist ein Wachstum von 200 Prozent. Viele der anderen großen Unternehmen warten mit ähnlichen Wachstumsraten auf. Das ist sehr schön für die Aktionäre und Eigentümer und zeigt bestimmt, dass die Projektierer die […]

Der Solarpark als Arche Noah

Biodiversität: Freiflächenanlagen schützen nicht nur das Klima. Sie können auch zu Inseln für bedrohte Pflanzen- und Tierarten werden, wenn der Naturschutz von Anfang an mit zu den Zielen gehört. First Solar hat mit verschiedenen Naturschutzverbänden, Projektentwicklern und Experten seit dem vergangenen Sommer den natürlichen Bestand von mehreren Modellparks untersucht.

Hoffen auf China

Klimagipfel: Die Stimmung vor den Klimagipfeln in Cancún und Durban ist schlecht. Das ist nicht gut für den Photovoltaikausbau, denn er ist zu einem großen Teil angetrieben von dem Wunsch, die Kohlendioxidemissionen zu reduzieren.

Nicht mehr als zwei Cent

Solarstromförderung: Der Bundesverband Solarwirtschaft ging beim diesjährigen Forum Solarpraxis mit einer Strategie in die Offensive, die die Kosten für Solarstrom begrenzt und gleichzeitig Deutschland als Produktionsstandort attraktiv macht. Allerdings kann das erst der Anfang gewesen sein.

Spotmarkt PV-Module: Nachfrage lässt nach

Modulpreise: Die inländische Nachfrage ist stärker zurückgegangen als erwartet, die Anbieter haben mit Preissenkungen reagiert. Und da die Lager bis Ende des Jahres geleert sein sollen, werden die Preise wahrscheinlich weiter sinken.

Stimmung im deutschen Handwerk: Mehr Schatten

Winterblues: Der November hat Laune und Erwartungen der deutschen Solarteure getrübt. Die Elektriker sind weiter pessimistisch, und auch die Stimmung ihrer SHK-Kollegen hat einen deutlichen Dämpfer bekommen.

Das Dümpeln geht weiter

Photovoltaik Global 30: Einige Photovoltaikwerte sind kräftig in Bewegung geraten. Trotzdem tritt der Branchenindex weiter auf der Stelle.

Gigantisches Wachstum

Ranking: Die Projektierer und Errichter großer Photovoltaik-Kraftwerke entwickeln sich besonders dynamisch. Gestern noch in der zweiten Reihe, spielen einige Unternehmen heute ganz vorn mit. Andere müssen sich von einem Jahr auf das nächste von den vorderen Plätzen verabschieden.

Lesen, reden, reisen

Marketing: Für deutsche Photovoltaikunternehmen wird das Exportgeschäft immer wichtiger – und damit das grenzüberschreitende Trommeln für ihre Produkte und Dienstleistungen. Bei beidem helfen mehrere staatliche Initiativen und Einrichtungen.

Rolle rückwärts in Prag

Tschechien: Die Regierung sieht sich gezwungen, auf den Solarboom zu reagieren. Dabei stößt sie allerdings die Investoren massiv vor den Kopf. Sie will eine rückwirkende Solarsteuer für alle Anlagen über 30 Kilowatt Leistung einführen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close