Skip to content

Magazin Archiv 04 / 2021

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, erkennen Sie alle Wallboxen auf unserem Titelbild? Diese und noch viel mehr sind Teil unserer ersten Marktübersicht Elektroauto-Ladelösungen für Heim und Gewerbe. Wir haben die Unterschiede zwischen den Produkten herausgearbeitet und uns die Frage gestellt, für wen diese Informationen am Ende relevant sind. Sind es die Installationsbetriebe, die üblicherweise die Photovoltaikanlagen […]

So gelangen Module doch noch in den Kreislauf

pv magazine highlights top innovation: Daran wie Photovoltaikmodule zerlegt werden können, beißen sich Entwickler seit Jahren die Zähne aus. Jetzt löst ein junges Unternehmen aus Dresden das Problem auf unerwartete Weise und eröffnet den Schritt hin zu einem stofflichen Recycling.

Salat aus dem Hochhaus

Vertical Farming: Die Zukunft der Nahrungsmittelproduktion benötigt viel Strom. Denn künftig sollen Obst, Gemüse und Co. in geschlossenen Gebäuden wachsen – in mehreren Lagen übereinander. Damit das nachhaltig ist, benötigen die Anlagen erneuerbare Energien, auch Photovoltaik.

Tracker sind back

Nachführsysteme: Sie galten angesichts hoher Mehrkosten für Photovoltaikprojekte in Deutschland als nicht wirtschaftlich. Nun hat Zimmermann PV-Tracker ein einachsiges System entwickelt, was auch hierzulande funktio­nieren könnte. Wattmanufactur sammelt bei seinem Großprojekt in Norddeutschland seit kurzem Erfahrungen damit.

Projektierer in Not

Freiflächenanlagen: Die stark gestiegenen Modulpreise wirken sich negativ auf die Kalkulation vieler Projektierer aus. Doch sie sind beileibe nicht das einzige Problem, mit dem die EPC-Unternehmen hierzulande zu kämpfen haben. Die beschlossene Verlängerungsregel für die Realisierung von Freiflächenanlagen aus den Ausschreibungen scheint dabei nur bedingt hilfreich.

Intraday-Handel und THG-Minderungsquoten als neue Einnahmequelle

Geschäftsmodelle: Gewerbebetriebe können sich mit Photovoltaik, Batteriespeichern und Elektroladestationen einträgliche Erlösquellen erschließen, wenn sie die komplexen Optimierungen automatisieren können. Intraday-Handel und Treibhausgasminderungsquoten sind die neuen Stichworte, sagen manche. Was steckt dahinter?

Freibrief vom Finanzamt

Steuertipps: Das Bundesfinanzministerium wollte Betreiber kleiner Photovoltaikanlagen entlasten, indem es eine Befreiung von der Steuerpflicht gewährte. Doch die gut gemeinte Regelung lässt viele Fragen offen und wirft neue auf. Ein kürzlich veröffentlichtes Update beantwortet einige davon.

Marktübersicht Wallboxen und Ladesäulen

Marktübersicht Teil 1: Der Aufschwung der Elektromobilität macht auch vor dem Installationsgewerbe nicht halt. Nicht wenige Betriebe müssen sich orientieren und sich mit den neuen Produkten und Lösungen beschäftigen. Wir haben uns auf die Suche nach den Unterschieden gemacht. Außerdem finden Sie im Artikel die layoutete Übersichtstabelle zu unserer Marktübersicht, die die Orientierung beim Surfen durch die Online-Datenbank erleichtert.

Solaroptimiert im Eigenheim

Marktübersicht Teil 2: Einer der größten Unterschiede der Wallboxen für die Eigenheime besteht im Hinblick auf das solaroptimierte Laden. Das ist natürlich vor allem für die Elektroautofahrer interessant, die eine Photovoltaikanlage besitzen. Was sind die Vorteile und was sagen die Hersteller dazu?

FI Typ A oder FI Typ B – was sagen Experten?

Marktübersicht Teil 3: Wir haben auch Fragen zur Absicherung in die Marktübersicht mit aufgenommen, bei denen sich die Geräte teils deutlich unterscheiden. Eine der Fragen, über die Hersteller diskutieren, ist, mit welchen Fehlerstrom-Schutzschaltern Geräte ausgestattet werden sollten.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close