Magazin Archiv 04 / 2016

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, dass das Titelthema in der jetzigen Situation der Preisrutsch sein muss, war uns in der Redaktion schnell klar. Dieses Ereignis – 20 Prozent niedrigere Modulpreise innerhalb von nur drei bis vier Monaten – schlägt ein. Bei der Frage, ob das einen Boom auslösen wird, war es mit unserer Einigkeit allerdings vorbei. Wären […]

Der Gang durch die Institutionen

pv magazine award: Eine Gruppe engagierter Menschen, die Steckermodule verkaufen wollen oder sie einfach nur gut finden, will die Normen endlich so ändern, dass der Einsatz der Geräte nicht nur sicher ist, sondern vollkommen legal wird. Sie wollen damit die Energiewende in die Städte bringen.

Sun to grow

pv magazine award: Das US-Start-up Sun Culture vertreibt in Kenia innovative Solaranlagen für Farmer, die damit ihre Felder bewässern. Zwar macht sich die Anlage schnell bezahlt, doch nur wenige Landwirte können das finanzieren. Dafür haben die Gründer eine Idee.

Die Energiewirtschaft in Apps

Technologie: Das Start-up Grid Singularity entwickelt die nächste Generation einer Blockchain, die das Energiesystem wirklich revolutionieren könnte. Es versöhnt Datennutzung und Privatheit.

In neun Schritten zum Mieterstrom

Photovoltaik in Städten: Ein Leitfaden für Installateure und Besitzer von Mehrfamilienhäusern. Mieterstrom ist heute auch ohne entsetzlich viel Spezialwissen machbar, erklärt Harald Will von Urbane Energie.

Überzeugungstäter

Energiearchitekten: Die Konzepte, wie Gebäude mit Solarstrom und Wärmepumpe elektrisch versorgt und auch beheizt werden können, sind vielen Installateuren schon länger bekannt. Die neue Energieeinsparverordnung fördert das sogar. Trotzdem tut sich im Baubereich wenig, meinen die Energiearchitekten. Das wollen sie ändern.

Neues Fördersystem nimmt Konturen an

Polen: Kurz vor Ende des vergangenen Jahres hat die Regierung das Inkrafttreten der neuen Vorschriften für erneuerbare Energien um weitere sechs Monate hinausgeschoben. Die Verzögerung war nicht nur technischer Natur – um mehr Zeit für die Vorbereitung der Ausschreibung zu gewinnen –, sondern sie war für die Ausarbeitung einer Gesetzesnovelle notwendig, die das Fördermodell noch grundlegend änderte, bevor das Ausschreibungsmodell in Kraft trat.

Bumm, Bumm, Boom

Schwerpunkt: Ein Thema kehrt zurück in die Branche und damit ein Hauch von alten Zeiten. Die Modulpreise sind rapide gefallen, eine Situation, die vor Inkrafttreten der Mindestimportpreise regelmäßig den Markt angetrieben hat. Auch wenn der Zubau nicht alte Höhen erreichen wird, so wird sich die Preissenkung deutlich bemerkbar machen.

Warnung vor der Eigenverbrauchsfalle

Daniel Brandl will seinen Kollegen eine Botschaft mitgeben. Mit ihr wendet er sich gegen den Mainstream in der Branche. Er hält nächstes Jahr drei bis vier Gigawatt für möglich.

Stimmen aus der Branche

Die Branche ist so heterogen wie die Menschen um uns. Das wird schnell vergessen, wenn man sich in Umfragen, Renditen und dargestellte Mittelwerte vertieft. Die pv magazine Brancheninterviews geben einen Querschnitt. Vor allem beim Umgang mit dem Eigenverbrauch zeigen sich große Unterschiede.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close