Skip to content

Magazin Archiv 02 / 2010

Bittere Zahlenspiele

Liebe Leserin, lieber Leser! Es gibt drei gute Argumente, behutsam mit der Absenkung der Einspeisevergütung zu verfahren. Und es gibt nur ein Argument, die Förderung schnell zu kappen. Rein nach dieser Arithmetik wäre die Position klar: Finger weg vom EEG! Doch offensichtlich ist es nicht so einfach, denn es kommt auf den Inhalt der Argumente […]

Kalt erwischt

Förderpolitik: Die Vorschläge von Umweltminister Norbert Röttgen zur außer- ordentlichen Absenkung der Einspeisevergütungen haben die Branche überrascht. Aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Zunehmend regt sich Widerstand, selbst in der Koalition.

Aufruhr im Sonnenland

Solarparks in der Kritik: Niederbayern ist Deutschlands Solarregion Nummer eins: Nirgendwo sonst wird so viel Sonnenstrom erzeugt wie zwischen Landshut, Passau und Deggendorf. Doch nun wächst der Protest gegen neue Freiflächenanlagen. Wie sich der Konflikt um die Solarparks entschärfen lässt, zeigt die Gemeinde Ruhstorf nahe der österreichischen Grenze.

Spotmarkt PV-Module

Modulpreise: 2009 erlebte die Photovoltaikbranche ein Krisenjahr. Bei der Frage, wie die Geschäfte 2010 laufen werden, gehen die Meinungen der Modulhersteller auseinander.

Stimmung im deutschen Handwerk

Frühlings Erwachen: Die Talfahrt zum Ende des Jahres 2009 hat sich Anfang 2010 nicht fortgesetzt. Auch wenn nicht überall Optimismus vorherrscht: In vielen Regionen liegen die Stimmungswerte der Solarteure zum Teil deutlich über den Zahlen des Vormonats.

Mehr Licht

Photovoltaik Global 30: Die positive Entwicklung des Indexes setzt sich weiter fort. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Wert um gut neun Prozent.

In der Warteschleife

Wechselrichter: Seit einigen Monaten sind nicht ausreichend Wechselrichter auf dem Markt, um die große Nachfrage zu decken. In vielen Fällen sind die Zulieferer der Flaschenhals. Weil sich im Zuge der EEG-Diskussion die Nachfrage nicht einschätzen lässt, zögern die Hersteller, ihre Produktion auszubauen.

Die Kosten entscheiden

Ranking: Wer führt unter den Herstellern und wer wird künftig zu den Top Ten gehören? photovoltaik befragt auch 2010 wieder regelmäßig Marktforscher und Analysten. Zum Start die größten Silizium- und Waferproduzenten.

Wie ein Bild ohne Rahmen

Türkei: Seit Anfang 2008 warten Investoren gespannt auf eine neue Einspeisevergütung für die Türkei. Geschehen ist bisher allerdings nichts. Auch die Konferenz Solar Turkey brachte ihren 100 Teilnehmern nur die Erkenntnis: Wer die Bedingungen der Türkei nutzen will, muss sich vorerst noch in Geduld üben.

Großer Schritt für CIGS-Dünnschicht

Modulproduktion: Kupfer-Indium-basierte Dünnschichtmodule erreichen im Labor sehr hohe Wirkungsgrade, doch die Kapazitäten für die Massenproduktion wachsen nur langsam. Jetzt bietet Centrotherm eine schlüsselfertige Turnkey-Fabrik für diese Module an. Ob das zu einem riesigen Angebot an preiswerten CIGS-Modulen führen wird, hängt davon ab, ob die Anlage hält, was sie verspricht.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close