Digital Energy Solutions überspannt Stellplatz für 48 Wohnmobile mit Photovoltaik-Anlage

Teilen

Parkplätze sind oft öde Orte – weite, unwirtliche Flächen, auf die im Sommer die Sonne knallt. Nicht so jedoch der Parkplatz für bis zu 48 Wohnmobile, den der Baumarkt „Feucht-Baustoffe Fliesen“ in Backnang bei Stuttgart betreibt: Das Münchener Unternehmen Digital Energy Solutions hat dort eine Photovoltaik-Anlage mit 230 Kilowatt Leistung installiert. Sie schützt die abgestellten Wohnmobile vor der Witterung – und versorgt sie mit Strom. Auch Kunden des nahe gelegenen Baumarkts können den Sonnenstrom für ihre Elektrofahrzeuge nutzen. Dazu hat das Unternehmen zwei Ladesäulen installiert. Hier laden die Kunden kostenlos. Das Projekt wurde vom Land Baden-Württemberg gefördert.

Planung und Ausführung lagen komplett in der Hand des Projektteams der Digital Energy Solutions, die alle Dienstleistungen rund um die Themen Photovoltaik, Speicher, Elektromobilität und Stromvermarktung in einer Hand bündelte.  Die Carports wurden von der Firma PMT Premium Mounting Technologies in Stadtsteinach bei Kulmbach mit Blick auf die spezielle Einfahrtshöhe der Wohnmobile entwickelt. Die Ladesäulen stammen von der niederländischen Firma Alfen. Alle Wechselstrom-Elemente der elektrischen Installation realisierte die Firma Haber Elektrotechnik aus Mönchberg in Unterfranken.

Die Feucht-Baustoffe Fliesen GmbH und Digital Energy Solutions erwägen, das System noch weiter zu entwickeln: Zur Sicherung des Notstrombetriebs könnte ein kleiner Batteriespeicher angeschlossen werden. Ebenso prüfen die Partner, die Ladeinfrastruktur um eine Gleichstrom-Ladesäule zu ergänzen. Die strukturellen Voraussetzungen sind mit der errichteten Trafostation und dem Aufbau eines bauseitigen Mittelspannungsversorgungsnetzes bereits gegeben.

„Das Unternehmen hat hier sehr nachhaltig und in die Zukunft geplant“, lobt Sven Künzel, Leiter der Business Unit ‚Energy Project Solutions‘ bei Digital Energy Solutions, seinen Kunden. Die Multinutzung der Stellfläche und die unterschiedlichen Erlösströme sicherten mittelfristig eine gute Rentabilität.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Stromnetz, Sonnenuntergang
Bundesnetzagentur will Industrie-Netzentgelte reformieren
24 Juli 2024 Die Unternehmen sollen die Stromabnahme stärker an die aktuelle Erzeugungs- und Preisentwicklung anpassen. Dazu hat die Behörde ein Eckpunktepapier ve...