Wirsol will Geschäft mit große Photovoltaik-Dachanlagen ausbauen

Teilen

Wirsol hat eine neue Gesellschaft gegründet, um sein Geschäft mit großen Photovoltaik-Dachanlagen in Deutschland weiter auszubauen. Die Wirsol Aufdach GmbH sei im Zuge einer strategischen Neuausrichtung entstanden und befinde sich komplett im Besitz der Familie Wirth, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Sie werde unter der Marke „Wirsol Roof Solutions“ gewerbliche und private Photovoltaik-Dachanlagen vertreiben sowie damit verbundene Energiedienstleistungen. Darunter fielen Mieterstrommodelle, intelligente Speicherlösungen, Direktvermarktung und auch Reststrom- und Cloudlösungen hieß es weiter.

„Für das laufende Jahr 2020 planen wir mit einer weiteren Umsatzsteigerung und Ausweitung des Dienstleistungsspektrums“, erklärte Geschäftsführer Markus Wirth. Die neuen Strukturen seien notwendig, um in diesem Markt zu wachsen, sich schnell an die neuen Rahmenbedingungen anzupassen und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln.Vor dem Hintergrund der Klimaschutzziele ist es essenziell, dass es auf dem deutschen Energiemarkt starke nationale Player gibt und diese, aufgrund immer weiter gesunkener Margen, nicht nur noch im Ausland aktiv sind“, so Markus Wirth.