Neues 350 Watt-Modul: Niedrige Systemkosten für PV-Projekte

Teilen

SolarWorld bringt ein neues Hochleistungsmodul mit 350 Watt auf den Markt, das dazu beiträgt, die Kosten von Großprojekten nachhaltig zu senken. Über Langlebigkeit und Spitzenleistung können niedrige BOS-Kosten erreicht werden. Das bisherige Sunmodule 325 XL im Portfolio wird ersetzt durch das Hochleistungsmodul Sunmodule 350 XL mono. Das Modul umfasst 72 mono-PERC-Zellen, die im Vergleich zu 60-Zellen-Standardmodulen 35 Prozent mehr Leistung bringen. „Mit diesem Spitzenmodul zielen wir auf das Segment der Großprojekte. Niedrige Kosten pro Kilowattstunde sind unsere Kunden gewohnt. Nun setzen wir noch eine Leistungsklasse oben drauf dank unserer PERC-Zelltechnologie, die kontinuierlich ausgebaut wird“, erklärt Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG.

Technologischer Vorsprung durch Forschung und Entwicklung

Durch die hohe Systemspannung von 1500 Volt sowie 25 Ampere Rückstrombelastbarkeit sind höhere Stringlängen realisierbar. Dies senkt die spezifischen Systemkosten und macht das ab sofort verfügbare Modul besonders attraktiv für Projektierer. Die variablen Klemmbereiche, Montagelöcher sowie ein Montageflansch am Rahmen vereinfachen die Montage und geben zeitgleich mehr Flexibilität. Das geringe Modulgewicht verringert die Montagezeit zusätzlich.

Geprüfte Qualität

Zuverlässige Langlebigkeit, geringer Leistungsverlust und hohe Sicherheit vor Hotspots sind beste Voraussetzungen, um über Jahrzehnte überdurchschnittliche Erträge zu liefern. Ein nachgewiesen gutes Schwachlichtverhalten sowie sehr gute Temperaturkoeffizienten, wurden durch unabhängige Messungen des PVEL in den USA bestätigt. Das Modul hat sich auch in den strengen SolarWorld Laboren gegenüber extremen Umwelteinflüssen als resistent erwiesen: Ohne Salznebelbeständigkeit, Frost-und Hagelsicherheit, Ammoniakwiderstandsfähigkeit sowie Resistenz gegen Staub- und Sandbelastung verlässt kein Modul die SolarWorld Produktion. Für das Sunmodule XL gilt ebenfalls die lineare Leistungsgarantie über 25 Jahre sowie die weit über der Branchennorm liegende 20-jährige Produktgarantie: Beste Voraussetzungen für Projektierer und Investoren.

Das zugehörige Datenblatt finden Sie hier:

http://www.solarworld.de/fileadmin/downloads_new/produkt/sunmodule/datenblaetter/de/mono/sw_sunmodule_xl_350_mono_3bb_de.pdf

Mehr zur Produktion der SolarWorld-Module erfahren Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=e755YgW3t2w

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Timo Glatz

Specialist Public Relations

SolarWorld AG

Martin-Luther-King-Str. 24

53175 Bonn, Deutschland

Tel +49 228 55920-409

Fax +49 228 55920-9413

Mailpress@solarworld.comhttp://www.solarworld.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.