SMA verzeichnet Großauftrag aus Indien

Teilen

Die SMA Solar Technology AG und Greenko Energies Pvt Ltd. haben die Lieferung von Zentralwechselrichtern „Sunny Central 1000CP XT“ mit einer Leistung von insgesamt 616 Megawatt vertraglich vereinbart. Der indische Projektierer und Betreiber werde die Photovoltaik-Wechselrichter in seinen Projekten in den Bundesstaaten Karnataka und Andhra verbauen, teilte SMA am Montag mit.

„SMA hat die Sunny Central 1000CP XT Wechselrichter speziell für Wachstumsmärkte mit besonders hohem Preisdruck und herausfordernden Umgebungsbedingungen wie Indien entwickelt“, erklärte Boris Wolff, Executive Vice President Business Unit Utility bei SMA. Bei ihnen stünden ganz klar die Reduzierung der Balance-of-System-Komponenten sowie der Wartungs- und Logistikkosten bei PV-Kraftwerksprojekten im Fokus. „Wir sind stolz, dass Greenko SMA ausgewählt hat, sie bei der Bereitstellung einer so großen Menge an sauberer und kostengünstiger Energie für die indische Bevölkerung zu unterstützen,“ ergänzte John Susa, Executive Vice President Sales Asia Pacific. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.