SMA verzeichnet Großauftrag aus Indien

Die SMA Solar Technology AG und Greenko Energies Pvt Ltd. haben die Lieferung von Zentralwechselrichtern „Sunny Central 1000CP XT“ mit einer Leistung von insgesamt 616 Megawatt vertraglich vereinbart. Der indische Projektierer und Betreiber werde die Photovoltaik-Wechselrichter in seinen Projekten in den Bundesstaaten Karnataka und Andhra verbauen, teilte SMA am Montag mit.

„SMA hat die Sunny Central 1000CP XT Wechselrichter speziell für Wachstumsmärkte mit besonders hohem Preisdruck und herausfordernden Umgebungsbedingungen wie Indien entwickelt“, erklärte Boris Wolff, Executive Vice President Business Unit Utility bei SMA. Bei ihnen stünden ganz klar die Reduzierung der Balance-of-System-Komponenten sowie der Wartungs- und Logistikkosten bei PV-Kraftwerksprojekten im Fokus. „Wir sind stolz, dass Greenko SMA ausgewählt hat, sie bei der Bereitstellung einer so großen Menge an sauberer und kostengünstiger Energie für die indische Bevölkerung zu unterstützen,“ ergänzte John Susa, Executive Vice President Sales Asia Pacific. (Sandra Enkhardt)