Fronius: Hybridwechselrichter für Solarstrom und Batteriespeicher

Teilen

Der Wechselrichterhersteller Fronius stellt im Jahr 2016 mehrere neue Produkte vor. Ein Highlight soll das Fronius Energy Package Powerwall werden, das in enger Zusammenarbeit mit Tesla Energy entwickelt wurde. Es ermöglicht die Anbindung einer Tesla Powerwall an den Wechselrichter Fronius Symo Hybrid, zusätzlich ist ein Smart Meter im Paket enthalten. Die sogenannte Multi Flow Technology soll eine intelligente, parallele Steuerung der Energieflüsse ermöglichen und ist standardmäßig integriert. Die Technologie macht es außerdem möglich, den Speicher ACoder DC-gekoppelt zu integrieren. Das dreiphasige System ist standardmäßig mit WLAN und Ethernet ausgestattet und soll im dritten Quartal 2016 auf den Markt kommen. Fronius erweitert zudem die eigene Smart Meter Familie um den Fronius Smart Meter 50kA-3. Dieser eigne sich zur Optimierung des Eigenverbrauchs und zur Erfassung der Lastkurve des Haushalts in ein-, und dreiphasigen Netzen. Bei den Fronius Speicherlösungen optimiere er zudem das Energiemanagement. Ende des Jahres 2016 soll dann der einphasige Fronius Primo Hybrid auf den Markt kommen.www.fronius.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.