JA Solar lieferte Module für 92,5 Megawatt-Solarpark in Philippinen

Teilen

Die JA Solar Holdings Co., Ltd. hat Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 92,5 Megawatt in die Philippinen geliefert. Dies sei bereits Mitte Oktober erfolgt, teilte der chinesische Photovoltaik-Hersteller am Dienstag mit. Es sei das bislang größte in dem Land installierte Photovoltaik-Kraftwerk. Es befinde sich in Cadiz City in der Provinz Negros Occidental und habe eine Gesamtleistung von 132,5 Megawatt. "Die Modullieferungen für das Solarprojekt in Cadiz City markieren die erste Einführung von Produkten durch JA Solar auf den philippinischen Markt und demonstrieren unsere Entschlossenheit und unsere Sicherheit beim Aufbau einer Präsenz auf Schwellenmärkten ", erklärte Jian Xie, President von JA Solar.

Conergy hat zuvor in der Region mit die ersten Megawatt-Parks des Landes gebaut. Analysten erwarten in den Philippinen in den kommenden Jahren deutliche Wachstumsraten beim Photovoltaik-Zubau. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.