SMA ergattert 700-Megawatt-Auftrag in USA

SMA soll für sieben Photovoltaik-Kraftwerke in den USA insgesamt 700 Megawatt Zentralwechselrichter liefern. Der kalifornische Projektierer Swinerton Renewable Energy habe insgesamt 317 Wechselrichter von Typ „Sunny Central 2200-US“ für seine neuen Photovoltaik-Anlagen bestellt, teilte SMA Americas am Mittwoch mit. Das erste Photovoltaik-Projekt „Springbok 1“ in Kalifornien befinde sich bereits im Bau und soll eine Gesamtleistung von 108 Megawatt haben. Die Fertigstellung sei für das kommende Jahr vorgesehen.

Alle geplanten Photovoltaik-Kraftwerke von Swinerton Renewable Energy, bei denen die SMA-Wechselrichter zum Einsatz kommen sollten, verfügten über Leistung zwischen 50 und 150 Megawatt. Bis wann sie realisiert werden sollen, gaben die Unternehmen aber nicht an. SMA hat die Zentralwechselrichter vom Typ „Sunny Central 2200-US“ speziell für den US-Photovoltaik-Markt konzipiert. Sie seien auch UL zertifiziert. (Sandra Enkhardt)