Suncycle bietet Reparaturprogramm für defekte Solar-Fabrik Anschlussdosen an

Suncycle bietet nun ein Reparaturverfahren für defekte Anschlussdosen von Solarmodulen des Photovoltaik-Herstellers Solar-Fabrik an. Es sei ein Online-Tool eingerichtet, mit dem geprüft werden könne, ob die Seriennummer der Module aus der fehlerhaften Produktionscharge stamme. Solar-Fabrik warnte vor einen Wochen davor, dass wegen defekter Anschlussdosen bei einigen Solarmodulen eine Brandgefahr bestehe. Das Reparaturverfahren sei gemeinsam mit dem Photovoltaik-Hersteller entwickelt worden, heißt es bei Suncycle weiter. Das Hamburger Unternehmen repariere oder tausche die betroffenen Anschlussdosen, bei denen Brandgefahr bestehe. Dies geschehe entweder im Leistungszentrum oder als Expresslösung direkt vor Ort. Suncycle gebe den Photovoltaik-Anlagenbetreibern auch die nötige Sicherheit für den weiteren Betrieb. Die Modul-Zertifikate, die ursprünglich von der Solar-Fabrik vergeben wurden, behielten auch nach der Reparatur ihre Gültigkeit, hieß es weiter.

In der vergangenen Woche hatte Adler Solar ein ähnliches Angebot gestartet. Das Bremer Unternehmen macht dabei speziell Angebote für Reparaturlösungen für Betreiber und Installateure. (Sandra Enkhardt)