Steca Elektronik: Eigenverbrauch im Vordergrund

Teilen

Der Hersteller Steca Elektronik stellt auf der Intersolar Produkte für den Eigenverbrauch von Solarstrom vor.  Dazu zählt unter anderem der dreiphasige coolcept³-Wechselrichter. Dieser ist mit Leistungen zwischen 3 und 5,5 Kilowatt Leistung erhältlich und sei daher besonders für den Einsatz in Eigenheimen geeignet. Alle Indoor-Geräte der coolcept³-Reihe haben einen zusätzlichen Batterieanschluss und sind damit für die Verbindung mit einem Speichersystem vorbereitet. Zur Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien hat Steca außerdem einen Laderegler mit der Bezeichnung Tarom MPPT 6000-M entwickelt. Laut Steca zeichnet sich der Regler durch Batterie-Diagnosen, einen Langzeit-Datenlogger und einen hohen Wirkungsgrad von 99 Prozent aus. Mit dem StecaGrid SEM bietet das Unternehmen außerdem ein Energiemanagementsystem an, bei dem Anwender zwischen drei Betriebsarten wählen können, der Weitergabe eines Rundsteuersignals, der dynamischen Einspeisebegrenzung und der direkten Ansteuerung des Relais.www.steca.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.