Danfoss: Neue flexible Wechselrichterserie

Teilen

Ab diesem Sommer bietet Danfoss die neue Wechselrichterserie MLX an. Diese ist laut Hersteller für mittlere bis große gewerblich betriebene Photovoltaikanlagen entwickelt worden. Die Geräte seien für den Einsatz in unterschiedlichen Netzen mit 50 bis 60 Hertz und 400 bis 480 VAC geeignet und erreichen eine maximale Effizienz von 98,6 Prozent. Zudem stellt Danfoss auf der Intersolar die FLX Wechselrichterserie vor, die nun in neun Leistungsklassen zwischen fünf und 17 Kilowatt erhältlich ist. Alle Geräte dieser Serie verfügen über eine interne Einspeisemanagement-Option sowie vollständig integrierte Überwachung mit ConnectSmartTM für eine Echtzeit-Überwachung über die Danfoss SolarApp. Auch die flüssigkeitsgekühlten Zentralwechselrichter der QLX-Reihe mit ShowerPower-Technologie wird Danfoss auf der Intersolar präsentieren.www.danfoss.de/solar