Sputnik Engineering: SolarMax P-Serie mit integriertem Überwachungstool

Teilen

Zur Intersolar stellt Sputnik Engineering die neue SolarMax P-Serie vor. Das sind Stringwechselrichter für private Solaranlagen bis sechs Kilowattpeak. Laut Hersteller wurde bei der Entwicklung besonderes Augenmerk auf einen hohen Wirkungsgrad von 98 Prozent und einen geringen Installationsaufwand gelegt. Alle Modelle der Serie können im Dual- oder Single-Tracker-Modus betrieben werden und eignen sich somit auch für Ost-West-Ausrichtungen und eine ungerade Modulanzahl. Zur Überwachung dient das Modul MaxView. Ohne einen weiteren Datenlogger stehen alle Informationen auf der SolarMax-Webseite zur Verfügung, wenn der Wechselrichter per Plug und Play ans Heimnetzwerk angebunden wurde. Danach können Tages-, Monats-, Jahres- sowie Gesamterträge der Anlage über den Webbrowser aufgerufen, miteinander verglichen und in unterschiedlichen Diagrammtypen oder Tabellen visualisiert und exportiert werden. Die Funktionen von MaxView sollen künftig noch um weitere Features ergänzt werden.

www.solarmax.com Stand: B4.110

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.