3D-Planungssoftware erweitert

Frankensolar hat das Planungsprogramm Powerplan um einige Funktionen in der Planung, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Visualisierung erweitert. Mit der Software sei es möglich, eine Photovoltaikanlage komplett auszulegen und zu planen. Die anstehenden Änderungen der Niederspannungsrichtline seien hierbei bereits berücksichtigt. Das Ergebnis seien Pläne für die Montage und Verschaltung mit Materialstückliste sowie einer Visualisierung in 3D, bei der auch Fotos importiert werden können. Bei der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung könne man den Eigenverbrauch mit verschiedenen Lastprofilen, die Moduldegradation und die Verluste durch Verschattung und Verschmutzung standortspezifisch mit einbeziehen. Das Programm ist nur in einem Komplettpaket mit Schulung und Support vom Software-Anbieter erhältlich.