Vorbereitungen für Jobabbau bei Q-Cells

Teilen

Q-Cells SE hat nach Medienberichten auf mehreren Betriebsversammlungen seine Mitarbeiter über Einzelheiten des geplanten Stellenabbaus informiert. Gemeinsam mit dem Betriebsrat sei ein Sozialplan vereinbart worden, sagte ein Sprecher. Dieser sehe die Schaffung einer Transfergesellschaft, eines Härtefallfonds sowie einer Abfindungsregelung vor. Dies ließ das Unternehmen bereits bei der Vorlage der Quartalszahlen Mitte November verlauten.

Im Maßnahmenpaket „Q-Cells Reloaded“, mit dessen Hilfe eine Neuausrichtung des Photovoltaik-Unternehmens erfolgen soll, ist die Streichung von 500 Stellen in der Produktion und Verwaltung ab Dezember vorgesehen. Ende September hatte Q-Cells rund 2750 Beschäftigte. Der Solarzellenhersteller verzeichnete im dritten Quartal erneut einen hohen Verlust von 163,8 Millionen Euro. Im zweiten Quartal lag das Minus bereits bei 62,3 Millionen Euro. Gründe dafür seien die Auswirkungen der Wirtschaftskrise, der drastische Preisverfall am internationalen Markt für Solarzellen und die Konkurrenz aus China. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.