Meinung und Analyse

Hier finden Sie die Blogs von Karl-Heinz Remmers, Herausgeber des pv magazine Deutschland, Beiträge anderer ständiger Kommentatoren und Gastbeiträge aus der Industrie. Haben Sie eine pointierte Meinung, die Sie begründen und veröffentlichen wollen - dann freuen wir uns über eine Email.

26 September 2016 | Karl-Heinz Remmers |  

Ein neuer Solarboom in Deutschland und der EU?

Im Weltmarkt für neu installierte PV-Systeme sind nach Meinung vieler Marktbeobachter über 100 GWp in 2020 zu erreichen. Die Zahlen variieren, der Markt könnte allerdings nach erwarteten 72 GWp in 2016 auf 64 GWp in 2017 fallen,...

weiterlesen
19 September 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor EEG 2000 |  

Agro-PV Forschungsprojekt eingeweiht

Am gestrigen Sonntag wurde mit einem großen Fest das Forschungsprojekt APV-Resolar...

weiterlesen
15 September 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Hinkley Point wird finanzielles Desaster verursachen

Das Atomkraftwerk Hinkley Point wurde nun endgültig von der britischen Regierung genehmigt...

weiterlesen
12 September 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Der Preiskrieg hat eingesetzt - Überkapazitäten müssen dringend abgebaut werden

Der Abwärtstrend bei den Modulpreisen, der sich die vergangenen Monate bereits abzeichnete, bestätigt sich auch im August. Ausreißer bei der Abwärtsbewegung sind allein Module aus Japan und Korea, deren Durchschnittspreise sich...

weiterlesen
06 September 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 1 Kommentar

Antworten der Bundestagsabgeordneten auf meinen EEG-Brief

Anfang Juni hatte ich einen Brief an alle Bundestagsabgeordnete geschrieben mit dem Aufruf, die EEG-Novelle zu stoppen und so die Energiewende zu retten. In Anbetracht der öffentlich bekannten Argumentationslage hatte ich viele...

weiterlesen
05 September 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 2 Kommentare

Geht bei RWE die Sonne auf?

Der frühere RWE-Chef Jürgen R. Großmann kämpfte gegen den Atomausstieg und gegen die solare Energiewende. Im sonnenarmen Deutschland sei die Förderung von Solarstrom etwa so sinnvoll wie "Ananas züchten in Alaska",...

weiterlesen
29 August 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Weltrekord: Solarstrom für 2,91 Cent pro Kilowattstunde

Alarmisten und Ideologen der alten fossil-atomaren Energiewirtschaft gebrauchten lange ein Standartargument gegen die solare Energiewende.Solar- und Windstrom seien zu teuer und gefährden deshalb die Wettbewerbsfähigkeit einer...

weiterlesen
22 August 2016 | Klaus Forster, Roedl & Partner |  

Verjährung von Mängelansprüchen für Aufdach-Photovoltaik-Anlagen

Der siebte Senat des Bundesgerichtshofs (BGH) ordnet in einer brandneuen Entscheidung (2. Juni 2016, Az. VII ZR 348/13) eine Photovoltaik-Anlage dem Gebäude zu, auf der sie errichtet wurde, und kommt für die Geltendmachung von...

weiterlesen
22 August 2016 | Philipp Schröder, Sonnen | 5 Kommentare

Warum es sich heute nicht mehr lohnt, auf fallende Preise bei Batteriespeichern zu warten

Hunderttausende Eigenheimbesitzer haben längst erkannt, dass es langfristig günstiger und umweltfreundlicher ist, Strom mit Hilfe der Sonne selbst zu produzieren statt ihn aus dem Netz zu kaufen. Mittlerweile stehen schon mehr...

weiterlesen
19 August 2016 | Simon Göß, Energy Brainpool |  

Blockchain in der Energiewirtschaft

Blockchain nutzt eine Technologie, auf die auch die Internet-Währung Bitcoin aufsetzt. Seit einigen Monaten kommt sie immer mehr auch für die Energiewirtschaft ins Gespräch. Das erklärt Simon Göß von Energy Brainpool.

weiterlesen
15 August 2016 | Christfried Lenz, BürgerEnergieAltmark eG |  

Hallo, wo sind wir eigentlich?

Kommentar zur Studie: „Black Swans (Risiken) in der Energiewende - Risikomanagement für die Energiewende“ von Prognos, EWI und GWS.Die Bundesregierung tut alles politisch Machbare, um die Energiewende zu stoppen: Statt den Ausbau...

weiterlesen
11 August 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Was zählt ...

In einem durch die allerorts beginnenden Sommerferien geprägten, insgesamt ruhigen Markt gingen die Modulpreise im Juli allgemein runter. Die Preise für europäische und für chinesische Solarmodule liefern sich ein...

weiterlesen
05 August 2016 | Ulrich Kaltenbach, Kaltenbach Energy Consulting |  

El Salvador – der "hidden champion" der zentralamerikanischen PV-Märkte

Mit der Ankündigung einer zweiten Ausschreibung für 170 Megawatt (MW) Solar- und Windstrom im Oktober 2015 hat El Salvador die Aufmerksamkeit der Solarbranche auf sich gelenkt. Zu disem Zeitpunkt waren erst eineinhalb Jahre seit...

weiterlesen
02 August 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 1 Kommentar

"Infernalische Schäden" durch Klimawandel in Deutschland

Dass sich das Wetter ständig ändert, hat auch der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump in den USA begriffen. Er leitet daraus freilich die Erkenntnis ab, dass es keinen Klimawandel gibt. Ganz anders der...

weiterlesen
01 August 2016 | Moritz Grunow, Heinemann & Partner Rechtsanwälte & Martin Schachinger, pvXchange |  

Abfallrechtliche Compliance (Teil 4) - Sie betrifft mich, sie betrifft mich nicht: Die insolvenzsichere Finanzierungsgarantie

Teil vier unserer Beitragsreihe widmet sich ganz der insolvenzsicheren Finanzierungsgarantie nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG), die Hersteller von PV-Modulen im B2C-Bereich betrifft. Gefordert wird ein...

weiterlesen
28 Juli 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 1 Kommentar

Klimawandel: Donald Trump gegen Hillary Clinton

Die US-Präsidentschaftswahlen im November 2016 bieten jetzt eine klare Alternative in der Klima- und Energiepolitik.Für den Republikaner Trump ist der Klimawandel ein „großer Schwindel“ – für die Demokratin Clinton eine „große...

weiterlesen
27 Juli 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Atomstrom unbezahlbar - Solarstrom immer preiswerter

Der Abriss des alten DDR-Atommeilers Lublin sollte ursprünglich 3,2 Milliarden Euro kosten. Doch inzwischen – so eine ARD-Dokumentation vom 25. Juli 2016 rechnen Fachleute mit mehr als den doppelten Kosten, nämlich mit über 6.5...

weiterlesen
14 Juli 2016 | Robert Doelling, DAA Deutsche Auftragsagentur |  

SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch

Das Interesse an PV-Anlagen ist im zurückliegenden Juni ins Sommerloch gefallen. Mit rund 90 Punkten verharrt der Index unter seinem 12-Monats-Durchschnitt. Im Gegensatz zur PV-Nachfrage ist das Interesse am Kauf eines...

weiterlesen
13 Juli 2016 | Thomas Seltmann |  

Solare Zukunft trifft energiepolitische Geisterbahn

Während ich diese Sätze schreibe, fliegt gerade das Photovoltaik-Flugzeug Solar Impulse 2 über die Pyramiden von Gizeh, um in wenigen Minuten auf dem Flughafen in Kairo zu landen. Ich schreibe diesen Text auf der Fahrt im ICE,...

weiterlesen
12 Juli 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Pimp my solar system: Wenn schon keine Neuinstallationen, dann wenigstens ran an den Bestand!

Der Photovoltaik-Neuanlagenmarkt in Europa ist weitestgehend zum Erliegen gekommen, zumindest im Vergleich zu den entsprechenden Zeiträumen der Vorjahre – daran ändern offenbar auch die langsam sinkenden Modulpreise nichts....

weiterlesen

Seite 2 von 28.

Klare Worte

Karl-Heinz Remmers bloggt:

Karl-Heinz Remmers ist seit 1992 im Bereich Solartechnik aktiv. 1998 gründete er die Solarpraxis AG in Berlin mit und ist nun Vorstandschef der Solarpraxis "Neue Energiewelt". Diese gab zwischen 2007 und 2015 unter anderem die photovoltaik und das internationale pv magazine mit Editionen für den Weltmarkt, Deutschland, China und Lateinamerika heraus. Karl-Heinz Remmers ist zudem Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher zu den Themen Photovoltaik und Solarthermie.

alle Blogbeiträge anzeigen

Martin Schachinger

Martin Schachinger beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Photovoltaik und Regenerativen Energien im Allgemeinen. Das Interesse an alternativer Energieerzeugung wurde bei Ihm während seines Studiums der Elektrischen Energietechnik an der Technischen Universität Berlin geweckt. Bereits 1994 trat er der Vereinigung EUROSOLAR bei, wodurch er erste Kontakte zu wichtigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik knüpfte. Heute ist er innerhalb der PV-Branche bestens vernetzt, was nicht zuletzt auf sein kontinuierliches Engagement für die internationale Online-Handelsplattform für Solarkomponenten www.pvXchange.com zurückzuführen ist, welche er 2004 zusammen mit zwei Partnern ins Leben rief. Dort wird ein breites Spektrum an Markenprodukten, Neu- und Gebrauchtware mit unterschiedlichsten Spezifikationen angeboten.

Volker Quaschning

Volker Quaschning ist seit April 2004 Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin und heute dort Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien. Der studierte Elektrotechniker promovierte 1996 an der TU Berlin über Photovoltaiksysteme und schloss 2000 seine Habilitation über eine klimaverträgliche Elektrizitätsversorgung in Deutschland ab. Von 1999 bis 2004 arbeitete er als Projektleiter beim DLR an der Plataforma Solar de Almería in Spanien. Er hat inzwischen mehrere erfolgreiche Bücher geschrieben, betreibt das Informationsportal www.volker-quaschning.de zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz und ist gefragter Redner und Interviewpartner.

Franz Alt

Foto: sonnenseite.com

Franz Alt ist Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator. Er wurde bekannt durch das ARD-Magazin „Report“, das er bis 1992 leitete und moderierte. Bis 2003 leitete er die Zukunftsredaktion „Zeitsprung“ im SWR, seit 1997 das Magazin „Querdenker“ und ab 2000 das Magazin „Grenzenlos“ in 3sat. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Adolf-Grimme-Preis, den Umweltpreis der deutschen Wirtschaft, den Deutschen und den Europäischen Solarpreis. Auf seiner Webseite www.sonnenseite.com kommentiert er regelmäßig Neuigkeiten aus den Bereichen Solarenergie, Umweltschutz, Wirtschaft und aktueller Weltpolitik.

Tina Ternus

Foto: photovoltaikbüro

Tina Ternus, Solarpionierin der ersten Stunde, war nach dem Ingenieurstudium der Physikalischen Technik bei der ÖEB GmbH in Darmstadt tätig. Dort konzipierte sie im Rahmen des "1000-Dächer-Programms" die ersten netzgekoppelten Solarstromanlagen für Privathaushalte. 1992 gründete sie zusammen mit Matthias Diehl das Ingenieurbüro inek, die spätere inek Solar AG. In einem berufsbegleitenden Aufbaustudium Energiewirtschaft in Darmstadt mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vertiefte sie zusätzlich ihre Kenntnisse zum Umstieg auf eine dezentrale Energieversorgung. 2008 gründete sie mit Matthias Diehl das photovoltaikbüro, das Endkunden unabhängige Beratung bietet, Bürgerkraftwerke projektiert sowie Gutachten und Fehleranalysen bei Mindererträgen erstellt.

Eicke R. Weber

Prof. Dr. Eicke R. Weber ist seit Juli 2006 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Das Fraunhofer ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Das 1976 mit der Promotion in Köln abgeschlossene Physik-Studium setzte er mit Forschungsaufenthalten in Nordamerika und Schweden fort, wonach er sich 1983 an seiner Heimatuniversität habilitierte. Im selben Jahr nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde. 1994 erhielt er den Alexander von Humboldt-Preis und 2006 das Bundesverdienstkreuz. Im Juli 2008 wurde er als Direktor in das SEMI International Board of Directors berufen. Seit April 2010 ist Weber Mitglied der acatech – der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Berlin.

Udo Möhrstedt

Foto: IBC SOLAR AG

Udo Möhrstedt gründete 1982 die IBC SOLAR AG, die er bis heute als Inhaber leitet. Schon vor 30 Jahren erkannte der Diplom-Physiker das Potenzial von Sonnenenergie als nachhaltige Energiequelle. Heute zählt sein Unternehmen zu den weltweit führenden Photovoltaik-Systemhäusern, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Als einer der Pioniere der Solarbranche hat Udo Möhrstedt sowohl die Attraktivität des Wirtschafts- und Technologiestandortes Deutschlands gestärkt als auch der Photovoltaik international zum Durchbruch verholfen. Für seinen unternehmerischen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement für einen nachhaltigen Einsatz regenerativer Energieformen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt der Unternehmensgründer 2012 das Bundesverdienstkreuz.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika