Skip to content

Unternehmensmeldungen

Sie wollen Ihre eigene Unternehmensmeldung bei uns veröffentlichen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie es funktioniert.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Webinarankündigungen nicht mehr unter Unternehmensmeldungen veröffentlichen werden. Es kam zu oft zu Verwechslungen mit pv magazine-Webinaren. Wir empfehlen Advertorials bei uns zu schalten oder Webinare mit uns zu veranstalten. Anfragen bitte an jeremias@pv-magazine.com.

Die Redaktion behält sich zudem vor, die Titel und die Texte der Unternehmensmitteilungen anzupassen.

Qualitätsverband Solar- und Dachtechnik beruft Hardy Narjes zum Geschäftsführer

Auf der heutigen Mitgliederversammlung des Qualitätsverbands Solar- und Dachtechnik (QVSD) e.V. im Rahmen des „Forum Neue Energiewelt 2021“ in Berlin ist Hardy Narjes zum neuen Geschäftsführer berufen worden. Hardy Narjes (46) gilt als ausgewiesener Netzwerker der Photovoltaikbranche und verbindet mit seinem Unternehmen Servicegesellschaft Erneuerbare Energien (S.E.E.) bereits seit vielen Jahren die Interessen von Fachpartnern, wie […]

Cleantech Start ups sparen 1,1 Gigatonnen CO2 und 9 Mrd Euro Energiekosten bis 2030

Ein neuer Bericht von EIT InnoEnergy, einem der weltweit führenden Innovationstreiber für die Energiewende, zeigt, dass die mehr als 250 Start- und Scale-ups aus seinem Portfolio mit ihren Lösungen bis 2030 bis zu 1,1 Gigatonnen CO2-Emissionen einsparen können. Dies entspricht einem Drittel des europäischen CO2 -Reduktionsziels bis dahin. Hinzukommen Energiekosteneinsparungen von rund 9,1 Milliarden Euro. […]

BDEW-Forderungen zur Digitalisierung

Neues BDEW-Positionspapier zur Digitalisierung zeigt politischen Handlungsbedarfe zur digitalen Transformation der Energiewirtschaft für die nächste Legislaturperiode auf.

Fabian Bez wird neuer „Head of Strategy“ bei KEYOU

Wasserstoff Start-up KEYOU wächst weiter

Jahresveranstaltung der Netzwerkinitiative im Zeichen von Energieeffizienz und Klimaschutz

Online-Veranstaltung setzt Schwerpunkt auf Klimaneutralität in Unternehmen und stellt neues Fachreferentenprogramm vor

GP JOULE realisiert erste Ladefarm der „Electric City Rüsselsheim“

Unter Führung von GP JOULE CONNECT wurden die ersten 152 von insgesamt rund 800 öffentlichen Ladepunkten in Betrieb genommen

Forsa-Umfrage: Große Mehrheit sieht in Gasen die beste Ergänzung für erneuerbare Energien

Klares Votum auch für Wasserstoff im Wärmemarkt
Technologieoffene Herangehensweise der Wasserstoffherstellung wird von der Bevölkerung unterstützt
Kehler: „Mit Gas geht’s: Die Gaswirtschaft bietet die Infrastruktur, die Technologien und die Expertise, die es für einen Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft bedarf.“

Photon Energy-RenCraft-Konsortium nimmt 950 kWp PV-Kraftwerk in Polen in Betrieb

Das Unternehmen wurde von Miejskie Wodociągi i Kanalizacja Sp. z o.o. mit der Planung und dem Bau des PV-Kraftwerks beauftragt.
Das Projekt in Höhe von 3,36 Mio. PLN (0,73 Mio. Euro) wurde vom Kunden finanziert.
Die Anlage besteht aus Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 0,95 MWp und versorgt seit über einem Monat eine Kläranlage in Koszalin mit sauberem Strom. Dies hilft der Gemeinde die Energieversorgung zu sichern und die Kosten für Energie zu senken.

Strom wird knapper und teurer – aber nicht grüner

Die Großhandelspreise für Strom sind in den vergangenen Wochen stark angestiegen. So kletterte der Durchschnittspreis an der Strombörse EEX von rund 45 Euro im Januar 2021 auf mittlerweile rund 80 Euro je Megawattstunde. „Hier macht sich der wieder stark wachsende Bedarf nach Strom bemerkbar“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Und ein Ende des Anstiegs ist nicht absehbar.“

emsys VPP und energy & meteo systems liefern Virtuelles Kraftwerk und Leistungsprognosen an griechischen Energieversorger WATT+VOLT

Oldenburg/Athen, 22. September 2021 – Der griechische Energieversorger WATT+VOLT hat die deutschen IT-Unternehmen emsys VPP und energy & meteo systems mit der Bereitstellung ihres Virtuellen Kraftwerks und von Solar- und Windleistungsprognosen beauftragt. Ausgestattet mit dieser kompletten IT-Lösung steigt WATT+VOLT in die Direktvermarktung von Strom aus eigenen und fremden Solar- und Windenergieanlagen ein. WATT+VOLT erweitert damit sein Dienstleistungsportfolio, das bisher den Handel und die Lieferung von Strom und Erdgas umfasst.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close