Skip to content

Unternehmensmeldungen

Sie wollen Ihre eigene Unternehmensmeldung bei uns veröffentlichen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie es funktioniert.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Webinarankündigungen nicht mehr unter Unternehmensmeldungen veröffentlichen werden. Es kam zu oft zu Verwechslungen mit pv magazine-Webinaren. Wir empfehlen Advertorials bei uns zu schalten oder Webinare mit uns zu veranstalten. Anfragen bitte an [email protected].

Die Redaktion behält sich zudem vor, die Titel und die Texte der Unternehmensmitteilungen anzupassen.

REDEN baut deutschen Standort aus und beruft Christian Wild zum Country Manager

REDEN, eines der führenden internationalen Solarunternehmen mit Hauptsitz in Frankreich, hat den Solarkraftwerk-Experten Christian Wild zum Country Manager für Deutschland berufen. Als Independent Power Producer (IPP) von Solarstrom ist REDEN auf die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von Solarkraftwerken international und insbesondere in Europa spezialisiert.

Enapter AG: Megawatt-Elektrolyseure von Enapter leisten signifikanten Beitrag beim Aufbau italienischer „Hydrogen Valleys“

– Bestellung über insgesamt 2,5 MW von zwei italienischen Unternehmen
– Produzierter Wasserstoff v.a. für den Einsatz in Prozesswärmeanwendungen geplant
– Signifikante weitere Umsatzpotenziale: In Italien entstehen derzeit über 50 Hydrogen Valleys

Antrag zum H2-Kernnetz ist ein wichtiges und ehrgeiziges Signal für den Industriestandort Deutschland

Heute hat die Bundesnetzagentur den Antrag der Kernnetzbetreiber zum Bau des Wasserstoff-Kernnetzes veröffentlicht. Dem vorausgegangen war die beihilferechtliche Genehmigung des Wasserstoff-Kernnetzes durch die EU-Kommission. Hierzu erklärt Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung: „Mit dem von den Gasnetzbetreibern eingereichten Antrag zum Bau des Wasserstoff-Kernnetzes ist ein bedeutender Meilenstein für den Aufbau der Wasserstoffwirtschaft in Deutschland erreicht. Nach […]

Digitaler Netzanschluss: CarbonFreed erweitert Netzwerk an Zertifizierungsstellen

Die CarbonFreed GmbH betreibt mit „gridcert“ eine KI-gestützte Digital-Plattform, über die alle für das Netzanschlussverfahren großer Solaranlagen relevanten Informationen gesammelt werden. Die Prüfung der Daten und die Ausstellung des Anlagenzertifikats erfolgen dann in akkreditierten Zertifizierungsstellen. Um den Prozess für die eigenen Kunden zu beschleunigen, hat CarbonFreed jetzt zwei Zertifizierungsstellen ins Portfolio aufgenommen – darunter sogar […]

Neuer Studiengang Haus-, Energie- und Anlagentechnik (HEAT)

Der nächste Schritt für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Hochschule, Handwerk und Umweltakademie bzw. der Landeshauptstadt Düsseldorf ist vollzogen: Am 18. Juli wurde an der Hochschule Düsseldorf der Vertrag über eine zukunftsweisende interdisziplinäre Zusammenarbeit unterzeichnet: Im Wintersemester 2025/2026 startet am Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der HSD ein neuer Studiengang in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Sanitär Heizung Klima (SHK NRW) und der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf.

Rückblick Intersolar 2024: Erfolgreiche Messeteilnahme von TRITEC – TRIENERGY Deutschland und TRIENERGY SOLUTIONS.

Freiburg, 22.07.2024 – Die TRIENERGY Deutschland GmbH, besser bekannt als „TRITEC“, ein angesehener Großhändler und Anbieter von umfassenden Solarsystemen, freut sich, eine äußerst erfolgreiche Teilnahme an der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft, der Intersolar, bekannt geben zu können.

Weltweit erste öffentliche Megawatt-Ladung für Elektro-LKW

Gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft arbeitet die Technische Hochschule Deggendorf (THD) daran, batterieelektrische Lkw auch im Güterfernverkehr einsetzen zu können. Einen entscheidenden Schritt nach vorne stellt dabei die Technologie des Megawatt-Ladens dar. Die ersten Prototypen wurden am Freitag, 19. Juli, bei einer Veranstaltung mit Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger am THD-Technologie Campus Plattling der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ladesäule sowie der LKW ermöglichen es erstmals, binnen der gesetzlich vorgeschriebenen Lenkzeitpause die LKW-Batterien für 4,5 Stunden Betriebszeit aufzuladen – ohne zusätzliche Wartezeiten.

Photovoltaik-Ausbau in Baden-Württemberg: Erneut mehr als 1.000 Megawatt Leistung erreicht

Baden-Württemberg kommt beim Solarstrom-Ausbau gut voran. Im ersten Halbjahr 2024 errichteten Privatleute, Unternehmen und Kommunen Photovoltaik-Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 1.032 Megawatt. Der Zubau in diesem Zeitraum lag damit zum zweiten Mal in Folge im vierstelligen Megawattbereich. Die neuen Zahlen haben die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA-BW) und das Solar Cluster Baden-Württemberg für die Photovoltaik-Liga Baden-Württemberg zusammengestellt. Die Photovoltaik-Liga ist eine Rangliste der beim Solarstrom-Ausbau erfolgreichsten Landkreise im Südwesten. Die Ergebnisse werden halbjährlich veröffentlicht. Die vorläufigen Zahlen basieren auf Daten des Marktstammdatenregisters der Bundesnetzagentur und Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW). Insgesamt kamen im Südwesten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 75.056 Anlagen neu hinzu. Mit dem daraus erzeugten Strom können rund 300.000 Haushalte im Jahr versorgt werden. Blickt man auf den Ausbau in den einzelnen 44 Stadt- und Landkreisen, zeigen sich große Unterschiede.

Bosniens größter Solarpark baut auf die Hocheffizienz-Module von AIKO – ein Meilenstein in der Europastrategie des Unternehmens

AIKO und Tibra Pacific haben einen Liefervertrag über 58 MW für das größte PV-Kraftwerk in Bosnien-Herzegowina unterzeichnet. Es handelt sich dabei um die letzte noch ausstehende Liefermenge zum Abschluss des Projekts. Die Vereinbarung beinhaltet, dass die gesamte Kapazität mit hocheffizienten Modulen der ABC Stellar-Serie von AIKO installiert wird. Diese verfügen über einen Wirkungsgrad von über […]

Blue Elephant Energy nimmt ersten selbst entwickelten Solarpark in Deutschland in Betrieb

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Blue Elephant Energy GmbH (BEE) hat am 18. Juli 2024 einen Solarpark mit einer Kapazität von rund 7,6 MWp in Deutschland in Betrieb genommen. Genau drei Jahre nach Abschluss eines Pachtvertrages für PV-Flächen in Deutschland erfolgte der erste Netzanschluss eines von BEE intern entwickelten PV-Projektes. Der Park bildet den Startschuss […]