Skip to content

Unternehmensmeldungen

Sie wollen Ihre eigene Unternehmensmeldung bei uns veröffentlichen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie es funktioniert.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Webinarankündigungen nicht mehr unter Unternehmensmeldungen veröffentlichen werden. Es kam zu oft zu Verwechslungen mit pv magazine-Webinaren. Wir empfehlen Advertorials bei uns zu schalten oder Webinare mit uns zu veranstalten. Anfragen bitte an jeremias@pv-magazine.com.

Die Redaktion behält sich zudem vor, die Titel und die Texte der Unternehmensmitteilungen anzupassen.

Große Herausforderungen erfolgreich gemeistert

Volker Helfrich und Martin Schachinger, die beiden Geschäftsführer der pvXchange Trading GmbH, ziehen positive Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr. Trotz der Sondersituation, welche durch die Corona-Pandemie nun schon das zweite Jahr anhält, konnte das pvXchange-Team die Umstruktu­rierungsmaßnahmen wie geplant abschließen und weitere wichtige Veränderungen durch­führen, welche die Firma 2022 für den boomenden Photovoltaikmarkt fit machen […]

Energiekonzepte Deutschland („EKD“) bleibt auf Expansionskurs und erwirbt Mehrheit an der KSW Handwerks GmbH

Die Energiekonzepte Deutschland GmbH („EKD“) startet mit einem weiteren Unternehmenszukauf in das neue Jahr. Das mitteldeutsche Unternehmen mit Firmenzentrale in Leipzig bleibt auf Wachstums- und Expansionskurs und erwirbt zum Januar 2022 Mehrheitsanteile an der KSW Handwerks GmbH. Durch den Zukauf kann EKD die eigenen Montagekapazitäten kräftig steigern. Statt wie bisher 400 Photovoltaikanlagen sollen künftig monatlich mehr […]

SUNfarming GmbH beschließt Begebung einer neuen fünfjährigen Anleihe

SUNfarming GmbH beschließt Begebung einer neuen fünfjährigen Anleihe mit einem Kupon von 5 % p.a. und einem Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

Mobilität erneuern – Verkehrswende und Energiewende zusammendenken

Berlin, 14.01.2022. Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) begrüßt die von Bundesverkehrsminister Volker Wissing gestern im Bundestag geäußerten Aussagen zur Zukunft der Mobilität in Deutschland. Der Verkehrssektor nutzt nach wie vor mehr als 95 Prozent fossile Energieträger und trägt daher erheblich zum Energieverbrauch und zum Treibhausgasausstoß bei. „Wir begrüßen, dass Minister Wissing die schnell wachsende […]

TOP O&M Performance bringt ENcome Deutschland zusätzliche 183 MWp

Positive Nachrichten und ein ausgezeichneter Ruf verbreiten sich rasant – sie zu erreichen braucht Zeit, Einsatzbereitschaft und ein engagiertes Team. Überdurchschnittliche Performance und Fokus auf Qualität ist eine der fundamentalen Stärken aller ENcome-Teams in Europa und der APAC. Daher war es keine Überraschung für ENcome Deutschland kürzlich einen neuen Großkunden für sich gewinnen und die Zusammenarbeit mit einem anderen Großkunden deutlich auszubauen.

Photovoltaik-Pflicht: Bei Investitionen auf Qualität achten

TÜV Rheinland: Photovoltaik-Pflicht für Neubauten in einigen Bundesländern ab 2022 / Bei Investition auf Qualität der Photovoltaikmodule achten / Prüfungen gemäß IEC-Standard bieten Sicherheit vor Schäden durch Schnee auf Schrägdächern

novotegra GmbH: Seit 15 Jahren am Markt

Der Tübinger Montagesystemhersteller blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück, in welchem er die Premiere als eigenständiges Unternehmen innerhalb der BayWa r.e. Gruppe erfolgreich gemeistert hat. novotegra konnte seine Mitarbeiteranzahl im Gründungsjahr verdoppeln und hat sich dabei in allen Unternehmensbereichen verstärkt. Durch den Zukauf von PV Integ hat novotegra zudem einen führenden Montagesystemhersteller für Kies- und […]

LEAG energy cubes als eigenständiges Unternehmen weiter auf Wachstumskurs

Kompetenzen für Betriebsführung & Vermarktung werden in einer Gesellschaft gebündelt

Neue EU-Richtlinie: Prämie für Elektroautos binnen 24 Stunden kassieren

– THG-Quote: Neue Prämie für Elektroautos durch EU-Richtlinie
– Bis zu 300 € pro Fahrzeug einkassieren
– Auszahlung jährlich

Jeder vierte Eigenheimbesitzer plant mit Solaranlage So reagieren deutsche Hausbesitzer auf steigende Energiepreise

Strom, Gas und Heizöl werden immer teurer und haben 2021 neue Rekordhöhen erreicht. Zahlreiche Strom- und Gasversorger haben zum Jahreswechsel ihre Preise erhöht – für viele Verbraucher eine deutliche Mehrbelastung in der Haushaltskasse. Was deutsche Hausbesitzer planen, um sich in Zukunft gegen steigende Energiekosten abzusichern, untersucht eine neue Umfrage von Zolar, der digitalen Plattform für grüne Energie.  
– 44 Prozent der Eigenheimbesitzer machen sich große Sorgen um die Mehrbelastung durch gestiegene Energiepreise
– Jeder vierte Hausbesitzer plant mit Solaranlage
– 66 Prozent der Befragten motivieren vor allem die steigenden Energiekosten etwas an ihrer Energieversorgung zu ändern

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close