Skip to content

Xelectrix

Strategische Investoren steigen bei Xelectrix Power ein

Die Lansdowne Investment Company Cyprus und die Tansanit Stiftung werden künftig 49 Prozent an dem österreichischen Speicherhersteller halten. Weitere Einzelheiten zur Investition wollte Xelectrix nicht veröffentlichen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close